nach oben

Schulnoten abschaffen?

Bayerns Robert Lewandowski kam gegen den Hamburger SV zu einem Dreierpack. Foto: Andreas Gebert
Bundesliga

Bayern-Torfest zum Ancelotti-Jubiläum - 8:0 gegen den HSV

München (dpa) - Die Fußballstars des FC Bayern haben Carlo Ancelotti zum 1000. Pflichtspiel auf der Trainerbank ein Torfestival gegen den Abstiegskandidaten Hamburger SV geschenkt. ... mehr

Caglar Söyüncü (r) von Freiburg versucht Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (l) am Torschuss zu hindern. Foto: Patrick
Bundesliga

Dortmunder gewinnen bei Tuchel-Jubiläum in Freiburg

Freiburg (dpa) - Eine starkes Team von Borussia Dortmund hat Thomas Tuchel seinen 100. Sieg als Bundesliga-Trainer beschert. Der Champions-League-Achtelfinalist gewann beim SC Freiburg 3:0 (1:0) und festigte vorerst seinen dritten Tabellenplatz. ... mehr

Die Bayern deklassierten den Hamburger SV mit 8:0. Foto: Andreas Gebert
Sport weltweit

Der Meister siegt und seine Verfolger RB Leipzig und BVB folgen ihm

Berlin (dpa) - Mit einer Ausnahmevorstellung und einem 8:0-Kantersieg hat Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern den Fünf-Punkte-Vorsprung auf seinen einzigen Verfolger RB Leipzig gewahrt. ... mehr

Ein uriger, kleiner Laden voller Kräuter im Maulbronner Klosterhof – und mittendrin PZ-Redakteurin Nina Giesecke mit Kräuterhexe Gabriele Bickel.
Region

Ninas Ding: Thymian gegen Männerschnupfen

Kräuter helfen gegen alles – sogar gegen Männerschnupfen, der gerade einem meiner Kollegen ganz schön zusetzt. Das ist die erste Erkenntnis, die ich gewinne, als ich mich mit der Kräuterhexe Gabriele Bickel unterhalte. ... mehr

Als Dialogkaufmann ist Offenheit und Freude an der Kommunikation mit anderen Menschen das Wichtigste: Für Pascal Holstein ist das kein Problem. Bei seiner Ausbildung bei der AOK geht für ihn ein Traum in Erfüllung. Foto: Türschmann
Pforzheim

Volltreffer beim zweiten Anlauf: Pascal Holstein ist Azubi des Monats Februar

Pascal Holstein absolviert eine Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing bei der AOK Baden-Württemberg in Pforzheim – allerdings ist das nicht seine erste berufliche Station: Zuvor hat er zwei Jahre als Altenpfleger gearbeitet. ... mehr

Über die Terrassentür drangen Einbrecher in ein Büchenbronner Haus ein. Neben Gold und Bargeld nahmen sie einen Waffenschrank mit. 
Pforzheim

Einbrecher erbeuten Revolver, Munition, Gold und Bargeld

Pforzheim. Einen Revolver, Gewehrmunition, Gold und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro erbeuteten Unbekannte am Donnerstagabend bei einem Wohnungseinbruch in Büchenbronn. ... mehr

Der Ofen läuft im Dauerbetrieb. Foto: Archiv
Pforzheim

Der Tod hat Konjunktur: Bestatter verzeichnen volle Auftragsbücher

In den vergangenen 14 Tagen hatte das Bestattungsunternehmen Gerstner alle Hände voll zu tun: Es hatte etwa 150 Prozent mehr Beerdigungen als in den Wochen zuvor abzuwickeln. Der Februar sei erfahrungsgemäß der Monat mit den wenigsten Tagen, aber den meisten Sterbefällen im Jahr, sagt Geschäftsführer Daniel Gerstner. ... mehr

Vorbereitung für den Verkauf im Tafelladen: Sonja Winter (GBE, links), Bürgermeisterin Monika Müller und Alexander Kern beim Tomatensortieren. Foto: Tilo Keller
Pforzheim

Oststadt-Tafelladen startet größer durch

Brot, Zwiebeln und Tomaten will die 70-Jährige, die vor 20 Jahren aus der Ukraine kam, an diesem Vormittag im Tafelladen der Gesellschaft für Beschäftigung und berufliche Eingliederung (GBE) erwerben. Sie hat bereits 40 Minuten vor der Öffnung um 10 Uhr mit etwa 20 weiteren Bedürftigen im neuen Wartebereich Platz genommen. Bislang mussten sie auf der Straße ausharren. Öfter habe es Streit gegeben. ... mehr

Ein Tritt eines Linksautonomen gegen das Knie eines Polizeibeamten war die Ursache für das kurzzeitige Festhalten von Demonstranten auf dem Busbahnhof. 
Pforzheim

Chronologie des 23. Februar: Viele Gedenkaktionen, vier Festnahmen

In der Schlussphase des Zweiten Weltkriegs am 23. Februar 1945 wurde Pforzheim durch einen Bombenangriff fast vollständig zerstört. Tausende Menschen starben im Feuersturm. Die Stadt Pforzheim und verschiedene Friedensgruppen gedachten der Ereignisse mit diversen Aktionen und Friedensmärschen. ... mehr

2010 war Luca Wilhelm Prayon frisch im Bürgermeisterzimmer des Wilferdinger Rathauses. Ob der Verwaltungschef sich Ende des Jahres einer Wiederwahl stellt, lässt er noch offen. Foto: PZ-Archiv, Ketterl
Region

Zweite Amtszeit für Remchingens Bürgermeister: Zwischen Zuspruch und Ablehnung

Remchingen. Ende des Jahres wählen die Remchinger ihr Gemeindeoberhaupt. Der amtierende Bürgermeister, Luca Wilhelm Prayon, hält sich seit Monaten bedeckt, spricht immer wieder von einer Familienentscheidung, die er eigentlich für Anfang des Jahres angekündigt hatte. ... mehr

Region

Einbrecher haben keine Faschingsferien

Pforzheim/Mühlacker/Neuhausen/Illingen. Faschingsferien? Nicht für Einbrecher. In der Region traf es am Donnerstag Häuser in Pforzheim, Mühlacker-Lomersheim, Illingen und Neuhausen. Erbeutet wurden Schmuck, eine Fotokamera, Zigaretten, Bargeld und Paketmarken im Wert von mehreren Tausend Euro. In einem Fall hebelten sie lange vergebens, bis dann brachiale Gewalt halt. In zwei Fällen gingen die Übeltäter leer aus. ... mehr

Ein Baum ist am 23.02.2017 auf mehrere Autos in Ulm (Baden-Württemberg) gefallen.
Region

Heftiger Sturm trifft den Südwesten - Auch die Region und Pforzheim betroffen

Kräftige Sturmböen haben im Südwesten Bäume entwurzelt und zu Verkehrsbehinderungen geführt. Auch in der Region und Pforzheim musste die Feuerwehr am Donnerstagabend zu mehreren sturmbedingten Einsätzen ausrücken. Besonders die Bereiche Hohenwart, Schellbronn und Unterreichenbach seien laut Feuerwehr betroffen gewesen. Dort machten umgestürzte Bäume und Bauzäune Probleme. Die Nacht verlief in der Region dann jedoch ruhig. ... mehr

Umringt von den Schildwachhexen wurde Kämpfelbachs Bürgermeister Udo Kleiner auf einen mobilen Narrenthron gesetzt. Foto: Martin Schott
Region

Überraschung in Bilfingen: Rathaussturm mit mobilem Thron

Kämpfelbach-Bilfingen. Stell‘ dir vor, es ist Rathausstürmung, aber weder Hexen noch Trolle sind zu sehen. Das erlebten die zahlreichen Zuschauer, die zum Bilfinger Rathaus gekommen waren. ... mehr

Einer Handgranate ähnlich sah der selbstgebastelte Sprengkörper, der im Recyclinghof Maulbronn gefunden wurde.
Mühlacker

Erste Ergebnisse im Maulbronner Sprengkörper-Fund

Maulbronn. Erste Ergebnisse, aber noch keinen Durchbruch kann die Polizei im Fall des zusammengebauten Sprengkörpers vorweisen, der am Dienstagvormittag auf dem Recyclinghof in Maulbronn gefunden wurde. Die vom Polizeiposten in Maulbronn geführten Ermittlungen führten zu einem Entrümpler im Enzkreis. Doch das ist bislang nur eine von vielen Spuren. ... mehr

Mühlacker

Innovationscenter in Sternenfels fährt seit Jahren Verluste ein

Sternenfels. Das TeleGis in Sternenfels – vor bald zwei Jahrzehnten als Vorzeigeprojekt für Innovationen im ländlichen Raum gegründet – steht vor einem Scheideweg. Es sollen Umstrukturierungen erfolgen, die das jährliche, zuletzt hohe fünfstellige Betriebsdefizit in Richtung „schwarze Null“ lenken sollen. So soll auch erreicht werden, dass der Enzkreis und die Sparkasse Pforzheim Calw als Gesellschafter mit im Boot bleiben. ... mehr

Kopien des Briefes hat Werner Heinlein zuhause, das Original ist inzwischen in der Landesbibliothek Stuttgart.  Lutz
Mühlacker

Fake News zu Zeiten des Ersten Weltkriegs

Wiernsheim-Pinache. Der Pinacher Werner Heinlein macht eine historisch wertvolle Entdeckung. Ein russischer Propagandabrief aus dem Ersten Weltkrieg schafft es in die Sammlung der Landesbibliothek. ... mehr

Die Fällung eines Baums sorgt in Lienzingen für Aufregung. Foto: Schierling
Mühlacker

Lindenfällung in Lienzingen soll auch im Gemeinderatsausschuss behandelt werden

Mühlacker-Lienzingen. Die CDU-Gemeinderatsfraktion begrüßt die Ankündigung von Oberbürgermeister Frank Schneider, die überraschende Fällung der fast 150 Jahre alten Lienzinger Friedenslinde durch die Stadt im zuständigen Gemeinderatsausschuss aufzuarbeiten. „Dabei muss auch offengelegt werden, wer die Verantwortung für den Auftrag an eine Fachfirma zum Absägen gegeben hat und auf welchen Grundlagen“, sagte Fraktionsvorsitzender Günter Bächle. ... mehr

Bei einer ökumenischen Trauerfeier haben fast 100 Einwohner von Aurich am Freitag der beiden getöteten Kinder in ihrem Ort gedacht. Foto: Schierling
Mühlacker

Ein Dorf nimmt Abschied: Trauerfeier für getötete Kinder in Aurich

Bei einer ökumenischen Trauerfeier haben fast 100 Einwohner von Aurich am Freitag der beiden getöteten Kinder in ihrem Ort gedacht. Am Samstag waren die vier und fünf Jahre alten Jungen leblos im Haus ihres Vaters entdeckt worden. Der 38-Jährige wurde am Tatort festgenommen und steht unter dringendem Tatverdacht, die beiden umgebracht zu haben. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Frau im Schwarzwald getötet - Tatverdächtiger festgenommen

Haslach (dpa/lsw) - Eine 36 Jahre alte Frau ist in Haslach im Kinzigtal (Ortenaukreis) Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die Polizei habe einen Tatverdächtigen festgenommen, wie die Ermittler am Freitag mitteilten. Der 37 Jahre alte Verdächtige stamme aus dem persönlichen Umfeld der Getöteten. Einzelheiten nannte die Kriminalpolizei zunächst nicht. ... mehr

Baden-Württemberg

Absender rätselhafter Koran-Briefe in Böblingen gefunden

Böblingen. 22 Haushalte im Kreis Böblingen und Freudenstadt hatten zwischen  August und Dezember vergangenen Jahres rätselhafte Briefe von einem anonymen Absender erhalten. In den Briefen enthalten war meistens ein 100-Euro-Schein sowie ein Flyer mit der ersten Koransure und einem Hinweis auf die Website der mittlerweile verbotenen radikalen Salafistenorganisation „Die wahre Religion“. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Motorrad prallt gegen Auto - 18-Jähriger stirbt

Aalen (dpa/lsw) - Ein Teenager ist bei einem Motorradunfall auf einer Landstraße im Landkreis Schwäbisch Hall ums Leben gekommen. ... mehr

Baden-Württemberg

Tödlicher Unfall: Autofahrer übersieht 83 Jahre alte Frau

Biberach (dpa/lsw) - Eine 83 Jahre alte Frau ist in Biberach von einem Auto angefahren worden und an ihren schweren Verletzungen gestorben. ... mehr

Anzeige
Ein Mitarbeiter der Stadtreinigung säubert die Tauentzienstraße in Berlin nach einem illegalen Autorennen. Foto: Britta
Thema des Tages

Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess

Berlin (dpa) In einem bislang einzigartigen Mordprozess um ein illegales Autorennen in der Berliner Innenstadt wird am Montag mit Spannung das Urteil erwartet. ... mehr

Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD Thüringen, vergangene Woche während einer Parteiveranstaltung in Arnstadt. Fo
Brennpunkte

Oppermann bezeichnet Höcke als «Nazi»

Erfurt (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat den umstrittenen Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke mit scharfen Worten angegriffen. «Für mich ist Björn Höcke ein Nazi», sagte Oppermann bei einer Landesdelegiertenversammlung der SPD in Erfurt. ... mehr

Unter Martin Schulz befinden sich die Sozialdemokraten in den Umfragen wieder im Aufwind. Foto: Markus Scholz
Brennpunkte

Schulz: Habe sehr geringen Anteil an SPD-Aufschwung

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spielt seine Bedeutung für den Aufschwung der SPD in den Umfragen herunter. Sein persönlicher Anteil daran sei «sehr gering», sagte er den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND). ... mehr

Bundeskanzlerin Merkel bei der Landesvertreterversammlung der CDU in Stralsund. Foto: Stefan Sauer
Brennpunkte

CDU baut bei Bundestagswahl auf Merkels Amtsbonus

Stralsund (dpa) - Die CDU zeigt sich trotz steigender SPD-Umfragewerte für die Bundestagswahl zuversichtlich und setzt ganz auf den Amtsbonus von Bundeskanzlerin Angela Merkel. ... mehr

Polizisten patrouillieren am Internationalen Flughafen von Kuala Lumpur. Hier war Kim Jong Nam attackiert worden. Foto:
Brennpunkte

Gift statt Babyöl? Kim-Attentäterin glaubte an Scherz

Kuala Lumpur (dpa) - Eine der Verdächtigen im Mord am Halbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un glaubte nach eigenen Angaben, sie sei Teil eines Streichs für eine Fernsehsendung. ... mehr

CDU-Vize Laschet: «Ich verlange, dass Ditib alle Imame entlässt, die Deutschtürken oder auch deutsche Lehrer denunziert
Brennpunkte

Laschet: Ditib soll spitzelnde Imame entlassen

Berlin (dpa) - CDU-Vize Armin Laschet hat den Islamverband Ditib aufgefordert, alle Imame zu entlassen, die angebliche Gegner des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bespitzelt haben sollen. ... mehr

Die deutsche und die türkische Fahne. Foto: Kay Nietfeld
Brennpunkte

Türkische Gemeinden in Deutschland beklagen «Angstmacherei»

Düsseldorf (dpa) - Knapp zwei Monate vor der Volksabstimmung über eine umstrittene Verfassungsänderung in der Türkei sehen sich auch türkische Regierungskritiker in Deutschland zunehmend unter Druck. ... mehr

Ariel Zurawski fordert, dass sein Lastwagen wieder für Transporte freigegeben wird. Foto: Michael Kappeler
Brennpunkte

Nach Anschlag in Berlin: Spediteur will Lastwagen zurück

Warschau (dpa) - Der polnische Spediteur Ariel Zurawski, dem der Unglückslastwagen des Terroranschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember gehört, will sein Fahrzeug zurück. ... mehr

Arbeiter bauen im vergangenen Novmeber an der Erhöhung des Grenzzaunes zwischen USA und Mexiko. Foto: Christian Torres
Brennpunkte

US-Behörde sammelt Entwürfe für Mauer zu Mexiko

Washington (dpa) - Die US-Grenzschutzbehörde CBP hat zu einem Ideenwettbewerb für die von Präsident Donald Trump geplante Grenzmauer zu Mexiko aufgerufen. Die entsprechende Aufforderung solle bis zum 6. März veröffentlicht werden, kündigte die dem Heimatschutzministerium untergeordnet Behörde an. ... mehr

Nikki Haley: «Wie lange will Russland das syrische Regime noch babysitten und Ausreden erfinden?» Foto: Evan Vucci
Brennpunkte

UN-Sicherheitsrat weiter uneins über Syrien-Sanktionen

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat sich erneut uneins im Hinblick auf Sanktionen gegen das syrische Regime wegen dessen Chemiewaffeneinsätzen gezeigt. ... mehr

Volker Kauder: «Flüchtlinge, die auf dem Mittelmeer gerettet werden, müssen verstärkt direkt nach Afrika zurückgebracht
Brennpunkte

Kauder dringt auf Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika

Berlin (dpa) - Vor der Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel kommende Woche nach Ägypten und Tunesien verteidigt Unionsfraktionschef Volker Kauder das Streben nach Flüchtlingsabkommen mit nordafrikanischen Ländern. ... mehr

Ende 2016 lebten rund 82,8 Millionen Menschen in Deutschland - so viele wie noch nie. Foto: Patrick Pleul
Brennpunkte

Experten rechnen mit dauerhaft hoher Zuwanderung

Berlin (dpa) - Das Statistische Bundesamt rechnet nach einem Zeitungsbericht mit einer dauerhaft erhöhten Zuwanderung nach Deutschland. Netto, also nach Abzug der Abwanderungen, würden aus Sicht der Experten auf lange Sicht jedes Jahr 200.000 Menschen nach Deutschland kommen. ... mehr

Kolumbiens Präsident Santos hat sich für eine Schülerin in Sachen Hausaufgaben-Hilfe engagiert. Foto: Wolfgang Kumm
Brennpunkte

Kolumbiens Präsident hilft Achtjähriger bei Hausaufgaben

Bogotá (dpa) - Diese Hilfe bei Hausaufgaben würden sich viele Schüler wünschen: Weil sie Fragen zur Arbeit der Regierung hatte, hat sich eine Achtjährige in Kolumbien direkt an Staatschef Juan Manuel Santos gewandt. ... mehr

US-Präsident Donald Trump während der CPAC-Konferenz in Oxon Hill. Foto: Evan Vucci
Brennpunkte

Trump greift weiter die Medien an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump setzt seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fort. Am Freitag wurde das tägliche Pressebriefing im Weißen Haus kurzerhand auf eine kleine Fragerunde mit ausgewählten Medienvertretern begrenzt. ... mehr

Erneut ging der FC Nöttingen mit Kapitän Timo Brenner (rechts) als Verlierer vom Platz. Für den FCN war aber mehr drin. Foto: Eibner
Sport regional

Kein Lohn für engagierte Leistung des FC Nöttingen beim VfB II

Da war mehr drin für den FC Nöttingen. Das Regionalliga-Schlusslicht verlor am Freitagabend das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II mit 0:2 (0:1). Die Tore für die VfB-Fohlen erzielten Nicolas Sessa (30.) und Adrian Morina (81.). Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit steigerte sich Nöttingen in der zweiten Hälfte, war aber vor dem gegnerischen Tor nicht entschlossen genug, sonst wäre der Ausgleich möglich gewesen. Nach einem unglücklichen Gegentor per Freistoß in der 81. Minute war die Partie im Robert-Schlienz-Stadion dann doch gelaufen. ... mehr

In den letzten vier Spieltagen vor dem Play-off-Start wollen die Sterne mit Emmanuella Mayombo (links) an der Feinabstimmung arbeiten. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Rutronik Stars: Warmspielen für Play-offs und Pokal

Keltern-Dietlingen. Nach der Niederlage in Freiburg haben die Bundesliga-Basketballerinnen der Rutronik Stars Keltern eine intensive Trainingswoche hinter sich. Coach Christian Hergenröther bat sein Team am Montag zuerst einmal zur längeren Videoanalyse. Am morgigen Sonntag (17.30 Uhr) kommt mit den Fireballs aus Bad Aibling nun die Mannschaft der Stunde in die Dietlinger Speiterlinghalle. ... mehr

Jacqueline Lölling jubelt im Ziel nach ihrem WM-Triumph. Foto: Peter Kneffel
Sport weltweit

Traumwinter für Lölling: Erst EM-Sieg, nun WM-Gold

Königssee (dpa) - Jacqueline Lölling hat erneut Geschichte geschrieben und sich zur jüngsten Skeleton-Weltmeisterin in der 16-jährigen Historie gekrönt. ... mehr

Die Fans in der Großen Freiheit waren froh, dass der Musiker überhaupt erschienen ist. Foto: Christian Charisius
Show-Biz

Skandal-Rocker Pete Doherty taumelt zwischen Punk und Poesie

Hamburg (dpa) - Und plötzlich steht Pete Doherty da. Mit 20 Minuten Verspätung und damit viel früher als erwartet. Vor ein paar Tagen in Frankfurt mussten Konzertbesucher seiner Deutschlandtournee mehr als zwei Stunden auf ihn warten. ... mehr

Nicole könnte sich einen Auftritt als Jury-Mitglied vorstellen. Foto: Oliver Dietze
Show-Biz

Nicole will beim ESC wieder mitmischen

Nohfelden (dpa) - 35 Jahre nach ihrem Sieg für Deutschland ist Sängerin Nicole («Ein bisschen Frieden») wieder richtig im ESC-Fieber. Sie könne sich gut vorstellen, beim Eurovision Song Contest (ESC) künftig mehr mitzumischen, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in Nohfelden im Saarland. ... mehr

Die PZ-Redakteure (von links) Johannes Röckinger, Nina Giesecke, Isabel Ruf und Dominik Türschmann suchen im kommenden Jahr wieder zwölf Azubis des Monats, um am Ende den Azubi des Jahres zu küren. Seibel
Pforzheim

Jetzt bewerben: Die PZ sucht den „Azubi des Monats“

Du lernst, feinste Gerichte zu kochen, wirst zur rechten Hand eines Arztes, kannst Maschinen wieder zum Laufen bringen oder wirst zu einem geschickten Verkäufer ausgebildet? Dann hast Du schon einmal die besten Voraussetzungen, um zum „Azubi des Monats“ der „Pforzheimer Zeitung“ zu werden. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Google+