nach oben

Auch dieses Jahr sollen die Massen beim Münchner Oktoberfest feiern. Foto: Peter Kneffel
Show-Biz

Wiesn-Chef: Lassen uns Oktoberfest nicht vermiesen

München. Trotz der jüngsten Serie von Gewalttaten in Bayern hofft der Wiesn-Chef Josef Schmid (CSU) auf ein gut besuchtes Münchner Oktoberfest. ... mehr

Fühlen Sie sich auf großen Volksfesten sicher?

Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand
Kurioses

Lautstarker Igel-Sex ruft Polizei auf den Plan

Erlangen. Die Geräusche von zwei Igeln bei der Paarung haben am Mittwochabend einen Mann in Erlangen in Bayern derart irritiert, dass er die Polizei rief. ... mehr

Region

Unbekannter Exhibitionist verfolgt Frau in Vaihingen und zeigt sein Geschlechtsteil

Vaihingen an der Enz. Ein bislang unbekannter Mann hat Donnerstagnacht um 2.15 Uhr in Vaihingen eine 26-jährige Frau belästigt. Zudem zeigte er ihr sein Geschlechtsteil. ... mehr

Baden-Württemberg

76-Jähriger stirbt nach schwerem Verkehrsunfall – zwei Personen verletzt

Ludwigsburg. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 1100 ist ein 76-Jähriger gestorben. Zwei weitere Personen wurden verletzt. ... mehr

Baden-Württemberg

Abbiegeverbot missachtet und auf Stadtbahn geprallt: Kinder und Eltern verletzt

Stuttgart. Bei einer Kollision ihres Autos mit einer Stadtbahn in Stuttgart sind vier Mitglieder einer Familie leicht verletzt worden - darunter zwei kleine Kinder. ... mehr

Region

Mit Haftbefehl gesuchter, in Schömberg untergetauchter Serbe geschnappt

Schömberg. Einen 46-jährigen Serben, der wegen Drogendelikten mit Haftbefehl gesucht wurde, konnten die Fahnder der Kripo in Schömberg aufspüren. Der Mann hat noch eine Restfreiheitsstrafe von mehr als 250 Tagen zu verbüßen. ... mehr

Eine Frau hat einen Asylbewerber unter Vorspiegelung falscher Tatsachen um mehrere hundert Euro betrogen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Baden-Württemberg

Betrügerin erleichtert Asylbewerber um mehrere hundert Euro

Aidlingen. Eine 38-jährige Frau aus Sachsen hat einen 22-jährigen Asylbewerber, der in einem Heim im baden-württembergischen Aidlingen untergebracht ist, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen um mehrere hundert Euro betrogen. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

15-Jähriger hortet Schutzweste und Fluchtpläne für Amoklauf

Der wegen eines geplanten Amoklaufs ins Visier der Polizei geratene 15-Jährige hat konkrete Überlegungen angestellt, die Tat an seiner Schule auch zu begehen. Das teilten Sicherheitskreise der Deutschen Presse-Agentur mit. So hatte sich der aus Gerlingen (Kreis Ludwigsburg) stammende Jugendliche Fluchtpläne, eine Schutzweste und Utensilien zur Maskierung angeschafft. ... mehr

In Pforzheim heulten die Sirenen.
Pforzheim

Überlagernde Funkfrequenzen geben falsches Signal fürs Sirememgeheul

Pforzheim. Bombenalarm in Pforzheim? In einigen Stadtteilen sind Früh-zu-Bett-Geher lautstark am Einschlafen gehindert worden, andere mussten nach dem Einnicken vor dem Fernseher überrascht die Augen öffnen, wieder andere überlegten sich, ob sie richtig hören oder ein Feierabendbier zu viel intus hatten. Sirenenalarm war am späten Mittwochabend vor allem im Mäurach, in Eutingen, im Altgefäll und auch in anderen Stadtteilen zu hören. Doch Feuerwehr und Polizei winkten ab. Es war nichts passiert. ... mehr

Mal wieder kein Netz in Schellbronn. Foto: Ketterl
Region

Umleitung aufs Festnetz: Schellbronn will Funklöcher ausmerzen

Schellbronn. Für Handynutzer ist Schellbronn ein rotes Tuch. Dort herrscht nämlich meistens Funkstille. Und das macht sich dadurch bemerkbar, dass auf dem Display „Kein Netz“ angezeigt wird und die Rufweiterleitung auf das Festnetz notwendig wird. Doch die Problematik will man in den Griff bekommen. ... mehr

Baden-Württemberg

Pferd geht durch: Zwei Verletzte bei Kutschen-Unfall

Ludwigsburg. Bei einem Kutschen-Unfall in Ludwigsburg sind am Donnerstag zwei Menschen sowie das Pferd verletzt worden. An der Kutsche entstand ein Sachschaden von 500 Euro. ... mehr

Einsatz beim Heizkraftwerk Pforzheim.
Baden-Württemberg

Drei Verletzte bei Brand in Chemielabor

Stuttgart. Bei einem Brand in einem Stuttgarter Chemielabor sind drei Menschen verletzt worden. ... mehr

Merkel zu den Bluttaten: «Es werden zivilisatorische Tabus gebrochen.» Foto: Wolfgang Kumm
Brennpunkte

Neues Sicherheitspaket: Merkel spricht von Krieg gegen IS

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht Deutschland nach zwei blutigen Anschlägen im Krieg mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und setzt auf ein neues Sicherheitspaket. ... mehr

Deutschland

Düsseldorfer müssen für «Hitler-Asphalt» zahlen

Einigen Düsseldorfer Hausbesitzern ist ein Gebührenbescheid für eine Fahrbahndecke aus der NS-Zeit ins Haus geflattert. Zu Recht, sagt das Verwaltungsgericht. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Asylbewerber prahlt mit Kontakten zum islamischen Staat - Razzia

Weil ein Asylsuchender mit Kontakten zum Islamischen Staat (IS) geprahlt hat, ist eine Flüchtlingsunterkunft in Herbrechtingen (Kreis Heidenheim) durchsucht worden. Der 20-Jährige soll unter anderem angegeben haben, an Kämpfen des IS in Syrien beteiligt gewesen zu sein, wie Landeskriminalamt (LKA) und Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart am Donnerstag mitteilten. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet. ... mehr

Ein Blitz trifft das Empire State Building.
Kurioses

Rausgefischt: Spektakuläres Video - Blitzeinschlag trifft Empire State Building

Spektakuläres Video aus New York: Einem dänischen Journalisten ist es gelungen, einen spektakulären Blitzeinschlag in das Empire State Building zu filmen. Der Mann stand selbst auf einem Hochhaus, als ihm diese Aufnahme gelang. ... mehr

Die Arbeitslosenzahlen für Pforzheim und die Region sind im Juli wieder leicht gestiegen.
Wirtschaft

Arbeitslosenzahlen in der Region im Juli leicht gestiegen

Erstmals seit Februar ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim gegenüber dem Vormonat wieder leicht gestiegen. Am Stichtag Mitte Juli waren 13.075 Männer und Frauen ohne Arbeit, 226 oder 1,8 Prozent mehr als im Juni. Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent gestiegen. Im Juli 2015 lag sie ebenfalls bei 4,0 Prozent. ... mehr

Am häufigsten nannten die PZ-Leser die Redtenbacherstraße - hier ein Foto vom März 2016.
Region

Jetzt abstimmen: Welche dieser 25 Holperstrecken ist die schlimmste?

Pforzheim/Enzkreis. Wo gibt es auf den Straßen in Pforzheim und dem Enzkreis die meisten Schlaglöcher, Risse und maroden Stellen? Das wollte die PZ vor einigen Tagen von ihren Lesern wissen – und erhielt hunderte Antworten. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Mann schießt Kontrahenten mit Schreckschusswaffe ins Gesicht

Karlsruhe. Bei einer Auseinandersetzung dreier Männer am Mittwochabend in Karlsruhe schoss ein 36 Jahre alter Mann einem 27-jährigen Kontrahenten mit einer Schreckschusswaffe ins Gesicht. Wie sich herausstellte, leidet der Angreifer offenbar an einer psychischen Störung. ... mehr

Schicken Sie Ihr Bild inklusive Namen und Wohnort an internet@pz-news.de.
Region

PZ-news sucht Sommerbilder: Senden Sie uns Ihre Fotos!

Die Röcke werden kürzer und die Nächte länger: Endlich hat der Sommer in Pforzheim und der Region so richtig Einzug gehalten. Grund genug für PZ-news, eine Leser-Aktion zu starten: Senden Sie uns Ihre schönsten Sommerbilder – egal ob aus dem Urlaub, von zu Hause, aus dem Freibad oder von ihrem Lieblingstier beim Dösen am Strand – wir sind gespannt auf Ihre Fotos. Die Bilder werden dann auf PZ-news.de veröffentlicht. ... mehr

Tausende Schüler stürmten gestern den Ferien entgegen – so wie die Kinder der Verbandsschule im Biet in Neuhausens Teilort Steinegg. Inmitten der munteren Schar der Grundschüler: Rektorin Helga Schuhmacher.
Region

Doofe Einbrecher, glückliche Kinder und ein Storch: Die 8 guten Nachrichten des Tages

Es sind schwierige Zeiten, eine Schreckensmeldung jagt die nächste - auch auf PZ-news. Doch dieser Artikel soll zeigen, dass es auch positive Nachrichten gibt. Sie sind vielleicht nicht immer spektakulär, sie sind nicht unbedingt weltverändernd. Aber sie geben einem das schöne Gefühl, dass diese Welt noch immer ihre angenehmen Seiten hat – und auch behalten wird. ... mehr

24 minderjährige, unbegleitete Ausländer könnten ins Haus Schmie ziehen. Mehr aber definitiv nicht. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Weg frei für unbegleitete Flüchtlingskinder in Maulbronn-Schmie

Maulbronn-Schmie. Die Anzeichen hatten sich in den vergangenen Wochen verdichtet, seit Mittwoch herrscht nun Gewissheit: Der Maulbronner Gemeinderat gibt grünes Licht für die Unterbringung weiterer Flüchtlinge in Schmie. Lediglich Jürgen Link (Bürgerliche Wählervereinigung), der selbst aus dem Stadtteil stammt, stimmte dagegen. Konkret handelt es sich um minderjährige, unbegleitete Ausländer, die in einem Flügel von „Haus Schmie“ – einer ehemaligen Tagungsstätte – rund um die Uhr von fachkundigem Personal betreut werden sollen. ... mehr

Erneut hatte die Feuerwehr in Ötisheim alle Hände voll zu tun. 34 Hochwassereinsätze hatten sie am Montag und Dienstag zu verzeichnen. Foto: Feuerwehr Ötisheim
Mühlacker

Ötisheim hat keine Ruhe vor dem Wasser

Einstimmig hat der Ötisheimer Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend den öffentlichen Notstand für den gesamten Ort für die Unwetterereignisse des Jahres 2016 und die daraus entstandenen Schäden und Folgekosten erklärt. Dadurch kann nun sichergestellt werden, dass die Geschädigten nicht auch noch für den Einsatz der Feuerwehr bezahlen müssen. In der Nacht auf Dienstag hatte die Ötisheimer Feuerwehr nun erneut 34 Hochwassereinsätze zu bewältigen, weil Keller durch den Starkregen überflutet wurden. ... mehr

Mühlacker braucht eine Wohnbaugesellschaft. Doch im Gemeinderat wird gestritten. Weniger um die Sache, sondern eher um persönliche Befindlichkeiten. Foto: dpa
Mühlacker

Einig in der Sache, aber holpriger Weg zur Stadtbau Mühlacker

Mühlacker. Die Mühlacker Stadträte beschließen, eine Wohnbaugesellschaft zu gründen. Obwohl der Wunsch unstrittig ist, kommt es zu Streitereien. ... mehr

Da waren es noch vier: Die Grüne Liste am Dienstag, rechts der nun ausgetretene Felix Herkens, neben ihm Eckehard von Laue, dann Axel Baumbusch und Emre Nazli, vorne Jens Kück (SPD). Foto: Ketterl
Pforzheim

Fraktionen-Beben im Gemeinderat geht bei den Grünen weiter

Pforzheim. Vier Wochen nach seiner Verpflichtung als Stadtrat verlässt auch der erst nachgerückte Felix Herkens die Grüne-Liste-Fraktion und schließt sich mit der jüngst dort ausgetretenen Stadträtin Uta Golderer zu einer Gruppierung zusammen. Diese soll den Namen „Bündnis 90/Die Grünen“ tragen. Das haben beide am Mittwoch per Pressemitteilung bekanntgegeben. Damit hat die Grüne Liste nach Sibylle Schüssler, die zur Baubürgermeisterin gewählt wurde und für die Emre Nazli nachrückte, sowie Renate Thon, für die Herkens nachgerückt war, binnen sechs Wochen vier Stadträte verloren, zwei davon ersatzlos. ... mehr

Pforzheim

Pumpe defekt: Kein Betrieb am Wasserspielplatz

Zum Ärgernis der Bürger bleibt der Wasserspielplatz am Enzauenpark wieder für kurze Zeit trocken. Wie die Stadt Pforzheim auf Twitter mitteilte, sei momentan eine Pumpe defekt, was eine Nutzung der Wasserspielstätte unmöglich mache. ... mehr

Gute Miene zum bösen Spiel machen die Bauern, Vertreter des Enzkreises und von Vertriebsfirmen. Bei der Erntebilanz in Großglattbach zeigten die Probleme auf (von links): Ulrich Hauser, Paul Dieterle, Hilde Neidhardt, Jürgen Krepp und Betriebsleiter Michael Ölschläger, auf dessen Hof das Pressegespräch stattfand.  Foto: Fotomoment
Pforzheim+

Große Hoffnungen – kleine Ernte: Die Zahlen zu den Ernteerträgen

Alles hätte für die Landwirte im Enzkreis in diesem Jahr so gut werden können. Nach – im Gegensatz zu den Vorjahren – ausreichend Niederschlägen blickten die Bauern hoffnungsfroh einer reichen Ernte 2016 entgegen. Doch die fiel teilweise buchstäblich ins Wasser. ... mehr

Viel Arbeit haben sich zwei Einbrecher in einer Bankfiliale in Neuenbürg gemacht. Doch der Einsatz von Stemmeisen, Schneidbrenner und Vorschlaghammer war umsonst.
Region

Einbruch in Neuenbürger Bankfiliale - Täter scheitern an Geldautomat

Karlsruhe. Bei dem Versuch, einen Geldausgabeautomaten in einer Bank an der Schwarzwaldstraße in Neuenbürg-Wilhelmshöhe aufzubrechen, sind in der Nacht zum Dienstag zwei Einbrecher kläglich gescheitert. Der von ihnen angerichtete Sachschaden ist mit rund 16.000 Euro allerdings beträchtlich. ... mehr

Region

Achtjähriger Radfahrer prallt mit Motorrad zusammen: Schwer verletzt

Neuenbürg. Bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad hat sich ein achtjähriger Fahrradfahrer am Montagnachmittag in Neuenbürg schwer verletzt. ... mehr

Mit einem Glöckchen eröffnet die neue Rathauschefin im Nieferner Bürgerhaus ihre erste Sitzung mit dem Gemeinderat. Für die Premiere hat sie 20 Punkte auf die Tagesordnung gesetzt.  Foto: Tilo Keller
Region

Birgit Förster läutet in Niefern-Öschelbronn neue Zeit ein

Die neue Bürgermeisterin Birgit Förster leitet ihre erste Beratung mit dem Gemeinderat recht straff. Die Ratsrunde hat bei dieser Sitzung ein Investitionspaket für fünf Millionen Euro in Niefern-Öschelbronn geschnürt. ... mehr

Region

Bad Wildbad: Seniorin wird von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Bad Wildbad. Eine 82 Jahre alte Frau ist am Dienstagnachmittag an einem Bahnübergang der König-Karl-Straße in Bad Wildbad von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden. ... mehr

Anzeige
Gefährdet sind Kunden mit einer Allergie oder Unverträglichkeit. Foto: Daniel Reinhardt
Brennpunkte

Ikea weitet Rückruf von Schokolade aus

Hofheim-Wallau (dpa) - Die Möbelhauskette Ikea hat sechs weitere Schokoladensorten zurückgerufen, weil der Mandel- und Haselnussgehalt auf den Packungen nicht ausreichend angegeben ist. Gefährdet sind Kunden mit einer Allergie oder Unverträglichkeit, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. ... mehr

Cannabis-basierte Medikamente können bei rund 50 Krankheiten beziehungsweise Symptomen helfen. Foto: Sebastian Gollnow
Brennpunkte

Schwerkranke sollen Cannabis auf Rezept erhalten

Hannover (dpa) - Cannabis als Heilmittel spaltet die Ärzteschaft. Die Psychiaterin Kirsten Müller-Vahl begrüßt die Pläne der Bundesregierung, Cannabis auf Rezept zu erlauben. ... mehr

Eine Familie beim Spaziergang. Foto: Matthias Hiekel/Illustration
Brennpunkte

Ein Fünftel der Eltern bereut Entscheidung für Kinder

Berlin (dpa) - Wenn sie die Wahl hätten, würde sich ein Fünftel der Eltern in Deutschland nicht noch einmal für Kinder entscheiden. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. ... mehr

Ein Chefarzt soll seine Stelle in Nordrhein-Westfalen verlieren, weil er zum zweiten Mal geheiratet hat. Foto: Frank Leo
Brennpunkte

Keine endgültige Entscheidung zu Chefarztkündigung

Erfurt (dpa) - Das Bundesarbeitsgericht wird heute voraussichtlich keine endgültige Entscheidung zur Kündigung eines Chefarztes einer katholischen Klinik in Düsseldorf treffen. Das kündigte der Vorsitzende Richter Ulrich Koch während der Verhandlung in Erfurt an. ... mehr

Hat per Notstands-Dekret die Schließung von mehr als 100 Medien angeordnet: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip E
Brennpunkte

Ankara verlangt von Berlin Auslieferung von Gülen-Anhängern

Istanbul/Berlin (dpa) - Nach dem Putschversuch in der Türkei fordert die islamisch-konservative Regierung von Deutschland die Auslieferung türkischer Gülen-Anhänger. ... mehr

Aufgrund der angespannten Sicherheitslage ließ die Polizei ein Einkaufszentrum räumen, obwohl sie nicht von einer Terror
Brennpunkte

Polizei fasst geflüchteten Psychiatriepatienten in Bremen

Bremen (dpa) - Die Polizei hat den psychisch kranken Mann gefasst, der die Evakuierung und Durchsuchung eines Bremer Einkaufszentrums ausgelöst hatte. Der 19-Jährige wurde am Hauptbahnhof in Bremen festgenommen, wie die Polizei in der Nacht mitteilte. ... mehr

Der 18-Jährige hatte im München neun Menschen erschossen. Foto: Peter Kneffel/Archiv
Brennpunkte

Amokläufer wohl nicht in rechtsextremen Netzwerken

Gmund (dpa) - Der Amokläufer von München war nach Erkenntnissen der Ermittler nicht in rechtsextreme Netzwerke verstrickt. Darauf gebe es jedenfalls bislang keine Hinweise, sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) in Gmund am Tegernsee. ... mehr

Unmittelbar vor dem Anschlag soll der Täter via Internet konkrete Anweisungen bekommen haben. Foto: Sdmg/Friebe
Brennpunkte

Attentäter von Ansbach und Würzburg: Kontakt im Nahen Osten

München/Gmund (dpa) - Nach dem Selbstmordanschlag von Ansbach und dem Axt-Angriff in Würzburg erhärten sich die Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund. ... mehr

Der zweite Täter des islamistischen Anschlags auf die französische Kirche in der Normandie ist identifiziert. Foto: Ian
Brennpunkte

Normandie-Ort gedenkt dem von Islamisten ermordeten Priester

Saint-Étienne-du-Rouvray (dpa) - Zwei Tage nach dem islamistischen Mord an dem französischen Priester Jacques Hamel hat seine Heimatgemeinde an den 86-Jährigen erinnert. ... mehr

Polizisten in Spezialausrüstung stehen in München am Stachus und sichern das Gelände. Foto: Andreas Gebert
Panorama+

Was Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach gemeinsam haben - und was nicht

In einem Atemzug werden Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach genannt, seit dort binnen einer Woche vier Gewalttaten die Öffentlichkeit schockierten. Täter und Taten scheinen einiges gemeinsam zu haben. Doch noch größer sind die Unterschiede. ... mehr

Jordi Figueras im Duell mit Barcelona-Spieler Carles Puyol.
Sport regional

Karlsruher SC verpflichtet spanischen Verteidiger Jordi Figueras

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist bei der Suche nach einem neuen Innenverteidiger fündig geworden. Wie der KSC am Donnerstag mitteilte, wechselt der Spanier Jordi Figueras von Eskisehirspor aus der türkischen Süperlig in den Wildpark. ... mehr

Dirk Nowitzki und Lukas Podolski hatten viel Spaß beim Benefiz-Kick. Foto: Torsten Silz
Fussball überregional

Fußball zu Ehren Schumachers - Podolski: Denken an ihn

Mainz (dpa) - Eine überdimensionale Ferrari-Flagge liegt auf der Tribüne. Immer wieder Fans in Rot. Wie damals, zu den Hochzeiten der Formel 1 in Deutschland. Als ein Michael Schumacher allein reichte, um die Massen an die Strecken zu locken. ... mehr

Franck Ribéry sorgte für Wirbel. Auf und neben dem Platz. Foto: John Gress
Fussball überregional

Badstuber sprachlos - Ribéry befreit von Pep-Fesseln

Chicago (dpa) - Holger Badstuber posierte noch kurz mit einem Fan für ein gemeinsames Foto, dann stapfte der Rückkehrer wortlos Richtung Mannschaftsbus. Franck Ribéry fühlt sich befreit von Pep. ... mehr

Mario Götze und André Schürrle spielen demnächst gemeinsam für den BVB. Foto: Arne Dedert
Sport weltweit

Zorc über Götze und Schürrle: Gehen keinen einfachen Weg

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat eingeräumt, dass es zu den Millionentransfers von Mario Götze und André Schürrle im Umfeld des Fußball-Bundesligisten auch kritische Stimmen gibt. ... mehr

Bier oder Urin? Wenn es nach einigen belgischen Forschern geht, könnte das bald eins sein.
Weltweit

Prost und wohl bekomm's: Belgische Forscher lassen Bier aus Urin brauen

Belgische Forscher wollen aus Urin Bier brauen lassen. Sie baten Besucher eines Festivals, in ein spezielles Pissoir zu pinkeln, wie Wasserexperte Arne Verliefde von der Universität Gent am Mittwoch der dpa erklärte. Die Wissenschaftler testeten dabei ein Verfahren, um Düngerstoffe und Trinkwasser aus Urin zu filtern. Hauptziel des Projektes ist es, billigen Dünger für Entwicklungsländer herzustellen. ... mehr

Baden-Württemberg

Maskierter Mann im Rathaus: Polizeieinsatz endet mit Überraschung

Karlsruhe. Wer läuft bei dieser Sommerhitze im Gesicht voll maskiert durch Karlsruhe? Diese Frage stellte sich am Mittwochmorgen eine Verkehrsteilnehmerin, die an der Kaiserallee einen offenbar maskierten und auffällig gekleideten Mann beobachtet hatte. Die Antwort darauf wollte sie dann doch lieber der Polizei überlassen, die aufgrund jener verdächtigen Beobachtung einen größeren Polizeieinsatz an der Kaiserallee veranlasste. Mit überraschendem Erfolg. ... mehr

Baden-Württemberg

Wem gehören die Drogen? Polizei schlichtet Streit

Böblingen. Alles andere als alltäglich war die Auseinandersetzung zwischen einer 42-jährigen Frau und ihrem 51-jährigen Bekannten, zur der die Polizei am späten Dienstagabend in Böblingen gerufen wurde: Es ging in dem Streit der beiden darum, wem eine kleine Menge Marihuana gehört. ... mehr

Baden-Württemberg

PZ-news verlost Tickets für Naturwanderung durch das Holzbachtal

Das Holzbachtal steckt voller Geheimnisse und bietet wie kaum ein anderer Ort im Nordschwarzwald eine Zeitreise durch dessen geologische und historische Vergangenheit. Auf diese Reise wollen wird sich der CDU Kreisverband Pforzheim/Enzkreis auf einer rund vierstündigen Tour begeben. ... mehr

PZ-news sucht die schönsten Bilder der PZ-Leser.
Pforzheim

Blende 2016: PZ-news sucht Ihre schönsten Bilder

Der Fotowettbewerb Blende 2016 geht in eine neue Runde für die PZ-Leser! Der Bilderberg eines jeden Einzelnen wächst und wächst – im vergangenen Jahr sollen so viele Bilder gemacht worden sein, wie in der ganzen 175-jährigen Fotogeschichte nicht. Der Grund dafür ist, dass inzwischen jeder über wenigstens ein Aufnahmegerät verfügt, das quasi im Dauereinsatz ist. Es gibt heute kaum jemanden, der nicht fotografiert. ... mehr

Google+