nach oben

PZ-Redakteurin Nina Giesecke probiert sich als Eisverkäuferin in der "Eisblume" Straubenhardt.
Region

Ninas Ding: Auf eine Kugel Eis in Straubenhardt – oder auch auf 20

Straubenhardt-Schwann. Wo liegen die besten Eisdielen in der Region? Das wollte das Onlineportal PZ-news von seinen Lesern wissen - und mich als bekennende Eis-Süchtige interessierten die „Geheimtipps“ natürlich auch brennend. Sowohl in Pforzheim als auch im Enzkreis sind wir offensichtlich bestens mit leckerem Eis versorgt. Die PZ-news-Leser nannten uns Eiscafés aus nahezu allen Stadtteilen und Enzkreis-Gemeinden. Eine Eisdiele wurde aber mit Abstand am häufigsten genannt: das Café „Eisblume“ in Straubenhardt-Schwann. ... mehr

Ein Abguss der Straße von Friolzheim nach Heimsheim wurde im Herbst 2011 im Auftrag von Mercedes Benz für eine Teststrecke genommen. Foto: Ketterl/Archiv
Region

Die schlechteste Landstraße der Region? Marode Straße bei Heimsheim wird saniert

Heimsheim/Tiefenbronn. Die wohl schlechteste Landesstraße in der Region wird jetzt nach jahrelangem Warten ausgebessert. Vom 1. August an bis Ende November wird die marode Strecke vom Heimsheimer Ortsausgang bis zur Abzweigung nach Tiefenbronn saniert. Doch das hat Folgen. ... mehr

Region

Unfälle mit Straßenbahnen in Wildbad und Karlsruhe – Zwei Personen verletzt

Karlsruhe/Bad Wildbad. Gleich zweimal ist es am Dienstag zu Unfällen mit den Karlsruher Straßenbahnen gekommen. In der Danziger Straße in Karlsruhe-Rüppurr wurde eine Frau beim Überqueren der Schienen an einem Fußgängerüberweg von der Bahn erfasst. Sie zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung in ein Karlsruher Klinikum. ... mehr

Ein faustgroßes Einschussloch klafft in der gläsernen Tür.
Region

Aufatmen in Illingen und Niefern: Tatverdächtiger nach Schüssen gefasst

Illingen/Niefern-Öschelbronn. „Willkommen“, steht unter der Deko-Biene an der Tür eines Illinger Hauses. Doch direkt daneben hat ein 64-jähriger Mann seine Spuren hinterlassen, der hier genau dies nicht mehr war: Willkommen. Ein faustgroßes Einschussloch klafft in der gläsernen Tür, daneben ist eine rote Flüssigkeit – wohl Blut – angetrocknet. Und auch ein Fenster hat einen der mindestens drei Schüsse abbekommen. ... mehr

Deutschland

Patient erschießt Arzt in Krankenhaus und tötet sich selbst

Berlin (dpa) - In einem Krankenhaus in Berlin-Steglitz hat ein Patient auf einen Arzt geschossen und ihn so schwer verletzt, dass er kurz darauf starb. Der Täter tötete sich anschließend selbst, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Hinweise auf einen islamistischen oder einen anderen terroristischen Hintergrund der Tat gebe es nicht, so die Polizei. ... mehr

Deutschland

Stinkefüße im ICE führen zu Backpfeife und Fahrt-Ausschluss

Im Streit um übelriechende Füße hat ein Mann seinem Mitreisenden im ICE eine Ohrfeige verpasst. In dem Zug von Basel nach Berlin war die Auseinandersetzung am Montagabend kurz vor Göttingen eskaliert, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Der Streit war so heftig, dass die Kontrahenten den Zug verlassen und mit zur Wache kommen mussten. ... mehr

Die Polizei hat eine Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich beendet. Die Zufahrtswege zur Kirche waren von der Polizei gesperrt.
Brennpunkte

Anti-Terror-Ermittlungen nach Geiselnahme in französischer Kirche

Rouen (dpa) - Die Polizei hat eine Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich beendet. Die Täter seien «neutralisiert» worden, teilte der Sprecher des Pariser Innenministeriums nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP mit. Mehrere Medien berichteten, sie seien niedergeschossen worden. ... mehr

Eine Polizistin in der Nähe des Tatorts in Reutlingen. Foto: Christoph Schmidt
Brennpunkte

Angriff mit Dönermesser: Leichnam wird obduziert

Reutlingen (dpa) - Nach dem Messerangriff von Reutlingen wird die Leiche des Opfers obduziert. Das teilte die Staatsanwaltschaft Tübingen mit. ... mehr

Flüchtlinge warten an der deutsch-österreichischen Grenze bei Simbach am Inn auf den Grenzübertritt. Foto: Angelika Warm
Thema des Tages

Besorgnis um Zuwanderung erreicht laut Umfrage Höchststand

Nürnberg (dpa) - Die Zuwanderung und Integration Hunderttausender Flüchtlinge und Migranten sind aus Sicht der Deutschen die drängendste Aufgabe hierzulande. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage des GfK Vereins in Nürnberg. ... mehr

In Pforzheim ist solch ein Verbot, wie hier im bayerischen Kempten nicht möglich, da es das badern-württembergische Landesgesetz nicht vorsieht.  Foto: Frei
Pforzheim

In Pforzheimer Parks kein Alkoholverbot - Genervte Passanten im Schloßpark

Die Gesetzeslage in Baden-Württemberg lässt Saufgelage auf öffentlichen Plätzen zu. Das bierselige Bayern schiebt dem den Riegel vor. ... mehr

Wünschen Sie sich ein Alkoholverbot in Parks und auf öffentlichen Plätzen?

Region

Geplatzer Reifen und Leck im Tank: Bus-Panne sorgt für A8-Vollsperrung

Weil der Reifen eines Reisebusses geplatzt war und anschließend der Tank am Straßenbelag aufriss sind am Montag auf der A8 bei Nöttingen mehrere Liter Kraftstoff ausgelaufen. Der Bus war besetzt mit 24 Jugendlichen und gegen 20:30 Uhr aus Richtung Karlsruhe gekommen, als das Unglück unweit der neuen Pfinztal-Brücke seinen Lauf nahm. ... mehr

Region

30 Kälber verenden bei Stallbrand nach Blitzeinschlag

Vaihingen/Enz. Bei einem Stallbrand zwischen den Ortsteilen Horrheim und Gündelbach (Vaihingen an der Enz) sind in der Nacht zum Dienstag rund 30 Kälber verendet. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Busfahrer baut Unfall und lässt Fahrgäste allein zurück

Ein Busfahrer hat auf der Autobahn 5 bei Hirschberg (Rhein-Neckar-Kreis) einen Unfall gebaut und seine Fahrgäste danach einfach auf einem Parkplatz zurückgelassen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war er am Montag mit seinem Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke gekracht, weil er in seinem Rucksack gekramt hatte. ... mehr

Baden-Württemberg

Fahrradfahrer tritt Autoscheibe ein, packt Fahrer und droht ihm mit dem Tod

Karlsdorf-Neuthard. Am Freitagabend hat ein Radfahrer in Karlsdorf-Neuthard zunächst die Scheibe eines Autofahrers eingetreten, ihn am Kragen gepackt und ihm später sogar mit dem Tod gedroht. ... mehr

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan: «Nur in Europa gibt es keine Todesstrafe. Ansonsten gibt es sie fast überall.» Fot
Brennpunkte

EU weist Vorwürfe von Erdogan zurück

Istanbul (dpa) - Die EU hat den Vorwürfen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan widersprochen, Vereinbarungen in der Flüchtlingskrise nicht eingehalten zu haben. Rund 740 Millionen Euro an Hilfsgeldern seien bereits freigegeben, erklärte ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel. ... mehr

Ein Polizist sichert die Straße zum Tatort. Foto: Kimimasa Mayama
Brennpunkte

Amokläufer tötet in Japan 19 Behinderte

Yokohama (dpa) - Das Grauen überfiel die Menschen in der Nacht. In dem Behindertenwohnheim mit dem schönen Namen «Tsukui Yamayuri En (Tsukui Bergliliengarten)» schliefen die Bewohner gerade, als plötzlich gegen 2.30 Uhr ein Mann im Erdgeschoss eine Scheibe zertrümmert und eindringt. ... mehr

Gelten als robust und vielseitig einsetzbar: Islandpferde. Dass derartige Tiere bald auf einem Reiterhof in Kleinvillars leben werden, ist derzeit eher unrealistisch. Foto: dpa-Archiv
Mühlacker

Kleinvillarser Pferdehof-Investor verliert die Geduld

Knittlingen. Die Pläne liegen in der Schublade und könnten schnell umgesetzt werden – doch daraus wird wohl nichts mehr. Der Investor und seine Frau, die in Kleinvillars ein Gestüt mitsamt Zucht für Islandpferde errichten wollten, sind derzeit dabei, von dem Vorhaben abzurücken. ... mehr

Mühlacker

Mann schlägt Frau in Oberderdingen brutal zusammen

Oberderdingen. Weil ein ohnehin bereits betrunkener Mann offensichtlich noch mehr Alkohol kaufen wollte, was ihm eine Angestellte einer Tankstelle verweigerte, schlug der 34-Jährige diese krankenhausreif. Die Tat ereignete sich – wie erst jetzt bekannt wurde – bereits am Sonntag, 17. Juli. ... mehr

Mühlacker

Feuer in Serres: Bauernhofscheune brennt ab - Hoher sechsstelliger Schaden

Wiernsheim-Serres. Ein Meer aus Blaulicht zuckte in der Nacht auf Montag beim Aussiedlerhof in Wiernsheim-Serres. Ein Großaufgebot an Rettungskräften kämpfte gegen den Brand von zwei Stallungsgebäuden auf dem Kirschbaumhof. Die etwa 230 Rinder des Guts überstanden die Feuersbrunst, auch weil rund 80 von ihnen noch rechtzeitig von Feuerwehr und THW in Sicherheit gebracht werden konnten. ... mehr

Pforzheim

Streitschlichter in der City erhält drei Messerstiche in den Oberschenkel

Pforzheim. Ein bislang Unbekannter hat einen 28-Jährigen am frühen Sonntagmorgen in Pforzheim mit einem Messer schwer am Oberschenkel verletzt. Der niedergestochene Mann wollte helfend eingreifen, da der Täter drohend auf eine Frau zugegangen ist. ... mehr

Alexander Uhlig wird neuer Erster Bürgermeister in Baden-Baden.
Pforzheim

Alexander Uhlig wird Erster Bürgermeister in Baden-Baden

Der einstige Baubürgermeister der Stadt Pforzheim, Alexander Uhlig, darf sich auf ein neues Amt bei der Stadt Baden-Baden freuen. Bei einer ungültigen Stimme wurde Uhlig einstimmig vom dortigen Gemeinderat zum Ersten Bürgermeister und Baubürgermeister gewählt. ... mehr

Alles muss in die Kartons: Carmen Sancho packt im Haus der Jugend das Inventar für den Umzug zusammen.
Pforzheim

Die Tage sind gezählt: Haus der Jugend am Benckiserpark wird ausgeräumt

Pforzheim. Die Tage des Hauses der Jugend am Benckiserpark sind gezählt: Am Samstag ab 17.30 Uhr veranstalten die Verantwortlichen eine Abschiedsparty. Dann schließt die Einrichtung und wird mit Untersuchungen auf die anstehende Sanierung ab September vorbereitet. Derweil haben die Mitarbeiter und Jugendlichen bereits begonnen, auszuräumen. Container für die Möbel und das Inventar stehen vor dem Gebäude im Park. ... mehr

Wo befindet sich Ihre persönliche Aufreger-Strecke in Pforzheim oder der Region?
Region

Leser-Aufruf: Wo sind die schlimmsten Holperstrecken in Pforzheim und der Region?

Pforzheim/Enzkreis. Das Auto holpert über den Asphalt, mit dem Fahrrad konnte gerade noch so ein Sturz vermieden werden – wer kennt das nicht? Schlaglöcher, Risse und marode Stellen: In Pforzheim und der Region gibt es einige Straßen, die der Ausbesserung bedürfen. Deshalb will das Onlineportal PZ-news nun von seinen Lesern wissen: Wo befindet sich Ihre persönliche Aufreger-Strecke? ... mehr

Region

Tödlicher Unfall auf A8: Beim Reifenwechseln von LKW erfasst

Rutesheim. Beim Versuch, einen defekten Reifen zu wechseln, ist ein 54-jähriger Mann am Montagmorgen auf der Autobahn 8 auf Höhe von Rutesheim ums Leben gekommen. ... mehr

Region

Attacke mit Küchenmesser in Simmozheimer Asylunterkunft

Simmozheim. Am Montag wurde die Calwer Polizei zu einer Messerstecherei in eine Asylunterkunft in Simmozheim gerufen. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Calw und des Polizeipostens Althengstett ergaben vor Ort, dass es offensichtlich zu einem zunächst verbalen Streit zwischen zwei Bewohnern aus Eritrea kam, in dessen Folge ein 36 -Jähriger auf einen 29 Jährigen mit einem Küchenmesser losging. ... mehr

Region

BMW überfährt Verkehrsinsel und schleudert über Fahrbahn: Zwei Schwerverletzte

Sachsenheim-Großsachsenheim. Zwei schwer verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagabend in Sachsenheim ereignet hat. ... mehr

Anzeige
Die Weltjugendtage gehen auf eine Initiative von Papst Johannes Paul II. zurück. Foto: Pawel Supernak
Brennpunkte

Zehntausende feiern Messe zum Auftakt des Weltjugendtags

Krakau (dpa) - Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst unter freiem Himmel haben Zehntausende Gläubige die Eröffnung des Weltjugendtags im südpolnischen Krakau gefeiert. Zu dem sechstägigen Treffen junger Katholiken erwarten die Veranstalter bis zu 1,5 Millionen Teilnehmer. ... mehr

Nach einer Novelle des Elterngeldgesetzes lehnte die Familienkasse die Zahlung des Kinderzuschlags ab. Foto: Fabian Fuch
Brennpunkte

Für Hartz-IV-Empfänger gilt Elterngeld weiter als Einkommen

Kassel (dpa) - Ein Vater ist vor dem Bundessozialgericht (BSG) in Kassel am Dienstag mit dem Versuch gescheitert, die Regeln zum Elterngeld für Hartz-IV-Empfänger zu kippen. Für sie zählt Elterngeld auch weiter als Einkommen. ... mehr

Kindermörder Silvio S. im Potsdamer Landgericht: Das Gericht verhängte lebenslange Haft und stellte die besondere Schwer
Brennpunkte

Höchststrafe für Kindermörder Silvio S.

Potsdam (dpa) - Es ist ein gespenstischer Moment, als die Schreie von Mohameds Mutter durch den Gerichtssaal gellen. «Was hast Du mit meinem Kind gemacht?», ruft sie durch den Saal. Die verzweifelte Frau will sich hastig durch die Stuhlreihen kämpfen und auf den Mörder ihres Jungen zustürmen. ... mehr

Bernie Sanders auf dem Parteitag der US-Demokraten in Philadelphia: «Wir müssen Trump schlagen, und wir müssen Hillary C
Brennpunkte

Sanders stiehlt Clinton beim Parteitag die Auftaktshow

Philadelphia (dpa) - Am Tag vor der offiziellen Nominierung Hillary Clintons zur ersten Frau als Präsidentschaftskandidatin der USA haben die US-Demokraten mühsam ihre Einigkeit gefunden. ... mehr

Die Piloten Bertrand Piccard (r) und Andre Borschberg feiern nach der Landung in Abu Dhabi. Foto: Stringer
Brennpunkte

Sonnenflieger landet nach Weltumrundung in Abu Dhabi

Abu Dhabi (dpa) - Der Sonnenflieger «Solar Impulse 2» hat seine Reise um die Welt beendet. Der Schweizer Bertrand Piccard setzte das Flugzeug am frühen Morgen sanft und fast in Zeitlupe auf der Landebahn in Abu Dhabi auf, wo der Flug vor mehr als einem Jahr begonnen hatte. ... mehr

Wolfgang Niersbach kann weder den Posten als Mitglied des FIFA-Council noch im UEFA-Exekutivkomitee weiterführen. Foto:
Fussball überregional

DFB: «möglichst bald» Klarheit um gesperrten Niersbach

Frankfurt/Main (dpa) - Der DFB muss nach der Sperre für Ex-Präsident Wolfgang Niersbach durch die FIFA-Ethikkommission um seine Ämter im internationalen Fußball kämpfen. ... mehr

Das Fest war auch im Jahr 2016 wieder ein voller Erfolg.
Baden-Württemberg

"Das Fest" bleibt ein Besuchermagnet – Mehr als 230 000 Besucher

Das Open-Air-Festival „Das Fest“ in Karlsruhe verzeichnet nach einem regnerischen Auftakt in diesem Jahr einen Besucherrückgang. An den drei Festivaltagen seien insgesamt mehr als 230.000 Besucher gekommen und damit rund 20.000 weniger als erwartet, sagte Festivalchef Martin Wacker zum Abschluss des Festes am Sonntag. Dennoch falle die Bilanz positiv aus. Es habe eine friedliche und gute Atmosphäre geherrscht. Als Grund für den Rückgang nannte Wacker das regnerische Wetter am Freitag. Dieses habe viele Besucher abgehalten. Am Samstag und Sonntag sei das „Das Fest“ dann aber bei sommerlichem Wetter, wie in den Vorjahren, voll ausgelastet gewesen. ... mehr

Baden-Württemberg

PZ-news verlost Tickets für Naturwanderung durch das Holzbachtal

Das Holzbachtal steckt voller Geheimnisse und bietet wie kaum ein anderer Ort im Nordschwarzwald eine Zeitreise durch dessen geologische und historische Vergangenheit. Auf diese Reise wollen wird sich der CDU Kreisverband Pforzheim/Enzkreis auf einer rund vierstündigen Tour begeben. ... mehr

PZ-news sucht die schönsten Bilder der PZ-Leser.
Pforzheim

Blende 2016: PZ-news sucht Ihre schönsten Bilder

Der Fotowettbewerb Blende 2016 geht in eine neue Runde für die PZ-Leser! Der Bilderberg eines jeden Einzelnen wächst und wächst – im vergangenen Jahr sollen so viele Bilder gemacht worden sein, wie in der ganzen 175-jährigen Fotogeschichte nicht. Der Grund dafür ist, dass inzwischen jeder über wenigstens ein Aufnahmegerät verfügt, das quasi im Dauereinsatz ist. Es gibt heute kaum jemanden, der nicht fotografiert. ... mehr

Google+