nach oben

Geschafft: Nach einem beschwerlichen Aufstieg ist PZ-Redakteurin Nina Giesecke endlich wieder am oberen Ende der Grunbacher Piste angekommen.
Region

Ninas Ding: Beschwerlicher Aufstieg auf der Grunbacher Schlittenpiste

Grunbach. Der Wind pfeift mir durch die Haare, während ich mit gefühlten 100 Kilometern pro Stunde den Berg hinunter schieße. Mein Schlitten aus Kindertagen und ich haben es also immer noch drauf. Nicht einmal seine leicht rostigen Kufen – von mir zuvor liebevoll mit Schmirgelpapier bearbeitet – können uns die waghalsige Abfahrt vermiesen. Selbst die furchteinflößende Schanze am Ende der Grunbacher Skiwiese meistere ich mit Bravour. Welch grandioses Gefühl. ... mehr

Gehen Sie gerne Schlittenfahren?

Nach dem Lawinenunglück im italienischen Erdbebengebiet gibt es endlich gute Nachrichten: Katastrophenhelfer retten Menschen aus dem verschütteten Hotel und machen weitere Lebende aus. Viele werden aber noch vermisst.
Weltweit

Feuerwehr zieht drei Kinder lebend aus verschüttetem Hotel

Nach dem Lawinenunglück im italienischen Erdbebengebiet gibt es endlich gute Nachrichten: Katastrophenhelfer retten Menschen aus dem verschütteten Hotel und machen weitere Lebende aus. Viele werden aber noch vermisst. ... mehr

Foto: Symbolbild
Deutschland

Schüler zwingen 15-Jährigen auf Pausenhof zum Schnapstrinken - Intensivstation

Heiligenstadt (dpa) - Jugendliche sollen einen Mitschüler auf einem Schulhof im thüringischen Heiligenstadt zum Trinken größerer Mengen Alkohol gezwungen haben. Der 15-Jährige kam mit einem Alkoholwert von zwei Promille auf die Intensivstation einer Klinik, wie die Polizei am Freitag mitteilte. ... mehr

Das Urteil des Karlsruher Schwurgerichts hat der 64-jährige Angeklagte aus Russland (Mitte) zusammen mit seinem Pforzheimer Verteidiger Stefan Rothenstein (vorne links) akzeptiert und will nicht in Revision gehen. Rechts: Die vom Gericht bestellte Dolmetscherin Eva Kluczkowski, im Hintergrund ein Justizbeamter. Foto: Hepfer
Mühlacker

Schüsse auf Ehefrau durch die Haustür in Illingen - Viereinhalb Jahre Haft

Karlsruhe/Illingen. Die Tränen der Angehörigen auf den Zuschauerbänken des Karlsruher Schwurgerichts flossen schon vor der Urteilsverkündung. Und als feststand, dass der 64-jährige Angeklagte für viereinhalb Jahre wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen hinter Gitter muss, wurden auch bei ihm die Augen feucht. ... mehr

Im Dezember 2014 springt ein Mörder nach der Tat aus dem Fenster
Region+

Höfen, Pforzheim, Grunbach: Chronik der Tötungsdelikte in der Region

Höfen, Zaisersweiher, Pforzheim, Grunbach: Immer wieder ereigneten sich in den vergangenen Jahren aufsehenerregende Todesfälle in der Region. PZ-news blickt auf diese zurück und sagt, welche Strafe die Täter bei den jüngsten Morden erhielten. ... mehr

Stationäre Blitzanlagen der Enzkreis-Verwaltung gibt es nur an wenigen Unfallschwerpunkten, wie hier an der B 10 in Niefern-Vorort. Foto: Seibel
Region+

Vorsicht! Hier gibt es Fotos vom Ordnungsamt - mit Blitzer-Karte

Familie Westermann aus Ersingen mag die Raserei auf der Pforzheimer Straße nicht und ist enttäuscht, dass es im Enzkreis kaum stationäre Blitzer gibt. Die PZ vertieft den Sachverhalt. ... mehr

Ein Mann hat in verschiedenen Krankenhäusern Diebstähle begangen und dabei jede Menge Geld erbeutet – auch in Pforzheim.
Pforzheim

Jahrelang Diebstähle in Krankenhäusern begangen: 52-Jähriger festgenommen

Pforzheim/Karlsruhe/Bad Schönborn. Die Polizei hat einen Mann dingfest gemacht, der mehrere Jahre lang auf diebischen Beutezug in Krankenhäusern gegangen ist und dabei mehrere zehntausend Euro erbeutet hat – unter anderem auch in Pforzheim. ... mehr

Mit dem Lernrestaurant „Goldener Anker“ über zehn Jahre verbunden: Martin Keppler (IHK), Staatssekräterin Bärbel Mielich, Geschäftsführerin Ute Hötzer, Sozialbürgermeisterin Monika Müller und Stadtbauchef Oliver Lamprecht (von links). Foto: Seibel
Pforzheim

Lernrestaurant „Goldener Anker“ in Dillweißenstein wird zehn

Ein 32-Jähriger arbeitet heute in einem guten Restaurant in der Goldstadt, nachdem er jahrelang arbeitslos war und vergebens in vielen Maßnahmen vom Jobcenter. Der verschlossene Mann absolvierte dann innerhalb eines Jahres erfolgreich seine Ausbildung als Koch im Lernrestaurant „Goldener Anker“, begleitet von Sozialpädagogen. Eines von vielen Beispielen der vergangenen zehn Jahre, die Ute Hötzer, Geschäftsführerin von Q-Prints & Service, anführen kann. ... mehr

Druckerei-Chef Markus Schweizer bereitet die trockene Kälte Probleme.
Pforzheim

Kälte behindert auch den PZ-Druck

Wenn Sie die gedruckte PZ vor sich haben, dabei weder verschwommene Buchstaben noch Falten sehen, dann halten Sie ein Beispiel dafür in den Händen, dass die PZ-Drucker mal wieder hervorragende Arbeit geleistet haben. ... mehr

Heinrich Schwab
Pforzheim

Trauer um Kommunalpolitiker: Heinrich Schwab gestorben

Pforzheim. Jahrzehntelang hat er die Kommunalpolitik in Pforzheim mitgeprägt. Am Mittwoch, 18. Januar, ist der Alt-Stadtrat Heinrich Schwab im Alter von 92 Jahren gestorben. ... mehr

Vorfreude auf eine große, gemeinsame Tour: Die Goldstadt-Jubiläums-Koordinatoren Alexander Weber und Gerhard Baral, Tourenplaner Bruno Kohl vom Pforzheimer Alpenverein und PZ-Redakteur Sven Bernhagen (vorne von links) zusammen mit den Wanderführern und Vereinsvertretern, die sich an der Rassler-Sternwanderung am 9. Juli beteiligen wollen. Foto: Ketterl
Region

Gut 1000 Wanderer sollen sich zum Goldstadt-Jubiläum auf den Weg machen

Enzkreis. Zu Tausenden sind die Rassler früher täglich aus den Umlandgemeinden nach Pforzheim gelaufen, wo sie Arbeit in der Schmuckindustrie hatten. Anlässlich des Jubiläums „250 Jahre Goldstadt“ ist deshalb am Sonntag, 9. Juli, eine Sternwanderung aus zahlreichen Orten des Enzkreises mit insgesamt mehr als 1000 Teilnehmern nach Pforzheim geplant, wo ein großes Bürgerfest stattfinden soll. ... mehr

Der stellvertretende Kreisvorsitzende Paul Renner (von links), Professor Oscar Gabriel, Gemeinderats-Fraktionsvorsitzender Thomas Knapp und Ortsvereinsvorsitzender Philipp Ziegler beim Neujahrsempfang der SPD Mühlacker. Foto: Kollros
Mühlacker

Politikwissenschaftler Oscar Gabriel spricht beim Neujahrsempfang der Mühlacker SPD

Mühlacker. Es ist wohl was dran, dass sich Volksparteien auf dem sprichwörtlich absteigenden Ast befinden. Diese in der Bevölkerung weit verbreitete Einschätzung untermauerte der Politikwissenschaftler Professor Oscar Gabriel – durchaus gewagt – ausgerechnet beim Neujahrsempfang der Mühlacker Sozialdemokraten. ... mehr

"Zara"-Mitarbeiter warten wegen eines Feueralarms vor dem Geschäft.
Pforzheim

Aufregung beim Shoppen: Zara am "Leo" muss evakuiert werden

Aufregung in der Innenstadt: Wegen eines Feueralarms musste am Donnerstagmittag gegen 12.10 Uhr das Modehaus „Zara“ am Leopoldplatz evakuiert werden. Das bestätigte eine Sprecherin der Kette gegenüber PZ-news. ... mehr

Eine Rentnerin wird in ihrem Haus getötet. Der Täter hinterlässt arabische Schriftzeichen. Was hat es damit auf sich? Antworten könnte es am Freitag im Prozess gegen den Verdächtigen geben.
Baden-Württemberg

«Ungläubige» getötet? Mann in Heilbronn wegen Mordes vor Gericht

Eine Rentnerin wird in ihrem Haus getötet. Der Täter hinterlässt arabische Schriftzeichen. Was hat es damit auf sich? Antworten könnte es am Freitag im Prozess gegen den Verdächtigen geben. ... mehr

Ermittler der Polizei sammeln am 20.01.2017 auf der Baustelle eines Neubaus einer Asylbewerberunterkunft in Neuenstein (Baden-Württemberg) Beweise. In dem unbewohnten Neubau hatte es gebrannt, es wird Brandstiftung vermutet.
Baden-Württemberg

Feuer in künftiger Asylunterkunft - Polizei vermutet Brandstiftung

In geplanten Flüchtlingshäusern brennt es. Eine Ermittlungsgruppe muss nun klären, ob Brandstiftung dahinter steckt. ... mehr

Bei Vielen löst der Gedanke ein mulmiges Gefühl aus: Sollen Jugendliche schon mit 16 Jahren Auto fahren dürfen? Foto: St
Brennpunkte

Experten wollen Autoführerschein mit 16

Goslar (dpa) - Verkehrsexperten haben die Einführung des Führerscheins mit 16 Jahren vorgeschlagen. Fahranfänger könnten dann länger als bisher am begleiteten Fahren bis zum 18. Geburtstag teilnehmen, sagte der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände, Gerhard von Bressensdorf. ... mehr

Sollten 16-Jährige schon die Möglichkeit haben, den Führerschein zu machen?

Weltweit

Neuer US-Präsident Trump läutet Zeitenwende ein: «Amerika zuerst»

Der umstrittene Milliardär Trump zieht ins Weiße Haus ein. In seiner Antrittsrede bricht er mit der Politik seines Vorgängers Obama: Die «Vergessenen» in den USA würden nicht länger vergessen werden. Den radikal-islamischen Terrorismus will er auslöschen. ... mehr

Jeff Bruce aus Boston demonstriert am 20.01.2017 in Washington vor einem Sicherheits-Checkpoint zu den Feierlichkeiten zur Amtseinführung des neuen Präsidenten Donald Trump.
Weltweit

95 Festnahmen bei Anti-Trump-Krawallen - Zusammenstöße

Washington (dpa) - Die Polizei in Washington hat nach gewaltsamen Ausschreitungen gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump mindestens 95 Menschen festgenommen. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Freitag. ... mehr

Nach Angaben der Polizei hat der Fahrer keinen terroristischen Hintergrund. Foto: Andrew Brownbill
Brennpunkte

Vier Tote bei Amokfahrt in Fußgängerzone von Melbourne

Sydney (dpa) - Ein Mann ist in der australischen Stadt Melbourne absichtlich mit seinem Auto in eine Fußgängerzone gerast und hat dabei vier Menschen getötet - darunter ein Kind. Weitere 14 Personen wurden nach Angaben der Polizei bei dem Angriff verletzt. ... mehr

Panzerfahrzeuge mit senegalesischen Soldaten an der Grenze zu Gambia. Foto: Sylvain Cherkaoui
Brennpunkte

Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben

Banjul (dpa) - Angesichts der Drohung einer Entmachtung durch ausländische Truppen will der abgewählte gambische Präsident Yahya Jammeh Sicherheitskreisen zufolge seinen Amtsverzicht erklären. ... mehr

Der Luftangriff hätte dem nigerianischen Militär zufolge der Terrororganisation Boko Haram gelten sollen. Foto: Medecins
Brennpunkte

Luftangriff auf Flüchtlingscamp in Nigeria: Bis zu 170 Tote

Johannesburg (dpa) - Nach dem irrtümlichen Luftangriff auf ein Flüchtlingslager im Nordosten von Nigeria geht die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) inzwischen von bis zu 170 Todesopfern aus. ... mehr

Unterwegs mit dem Kältebus: Mitarbeiter des Roten Kreuzes schauen nach einem Obdachlosen, der in einem Wald in Stuttgart
Brennpunkte

Schätzung: Fast 300 Obdachlose seit 1991 erfroren

Berlin (dpa) - Hunderte Menschen ohne Wohnung sind einer Schätzung zufolge in den vergangenen Jahren in Deutschland an Unterkühlung gestorben. Darauf wies die Linken-Abgeordnete Sabine Zimmermann hin. ... mehr

«Zusätzliche Vergütung von Diagnosen» und «nachträgliche Diagnoseübermittlung» sollen verboten werden. Foto: Bernd Thiss
Brennpunkte

Koalition will Manipulationen bei Arzt-Diagnosen verhindern

Berlin (dpa) - Die große Koalition will nach einem Medienbericht Manipulation von Leistungsabrechnungen durch Ärzte und Krankenkassen unterbinden. Dies gehe aus einem Gesetzentwurf hervor, berichtet die «Rheinische Post». ... mehr

Joaquín «El Chapo» Guzmán bei der Ankunft in Ronkonkoma, N.Y. Foto: U.S. law enforcement/AP
Brennpunkte

Mexiko liefert Drogenboss «El Chapo» an die USA aus

Ciudad Juárez (dpa) - Einen Tag vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat Mexiko den Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Der frühere Anführer des Sinaloa-Kartell wurde am Donnerstag nach New York geflogen. ... mehr

Die Sängerin Fräulein Menke 2007 bei der Aufzeichnung der RTL-Chart-Show in Köln. Foto: Jörg Carstensen
Show-Biz

Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen

Berlin (dpa) - Fräulein Menke ist raus: Die 56-jährige Sängerin der Neuen Deutschen Welle («Tretboot in Seenot») muss als erste das RTL-Dschungelcamp «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» verlassen. ... mehr

Anzeige
Einen Treffer bejubeln würde Vincenzo Grifo auch gerne gegen die Bayern.
Sport regional

PZ-Interview mit Vicenzo Grifo: „Die Bayern machen uns keine Angst“

Endlich! Heute Abend rollt in der Fußball-Bundesliga wieder der Ball. Mit dem letzten Hinrundenspieltag geht’s los – und der FC Bayern kann sich gleich zum Herbstmeister küren. ... mehr

Toni Sunjic wechselt vom VfB Stuttgart nacht Italien.
Sport regional

Wechsel perfekt: VfB-Profi Sunjic wechselt zu US Palermo

Stuttgart (dpa) - Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart leiht Innenverteidiger Toni Sunjic wie erwartet an den italienischen Erstligisten US Palermo aus. Der abstiegsbedrohte Club aus Sizilien habe zudem eine anschließende Kaufoption für den 28-jährigen Bosnier, teilte der VfB am Freitag mit. ... mehr

Der Deutsche Fußball-Bund hat seine lange angekündigte Bewerbung um die Europameisterschaft 2024 nun auch offiziell beschlossen.
Fussball überregional

DFB beschließt Bewerbung für EM 2024 offiziell

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat seine lange angekündigte Bewerbung um die Europameisterschaft 2024 nun auch offiziell beschlossen. Das Präsidium habe diese Formalie am Freitag auf seiner Sitzung in Frankfurt abgesegnet, teilte der Verband mit. ... mehr

Mit diesem Trainerteam geht die HSG Pforzheim auch in die nächste Saison (von links): Chefcoach Matthias Schückle, Fitnesstrainer Andreas Savio , Co-Trainerin Gabriele Kubik, Torwart-Trainer Robert Müller und Physiotherapeutin Bettina Wachter.  HSG
Sport regional

Handball-Drittligist HSG Pforzheim stellt Weichen für die neue Saison

Nach den turbulenten ersten Wochen in der laufenden Saison der 3. Handball-Liga Süd ist bei der Damenmannschaft der HSG Pforzheim zwischenzeitlich Ruhe und Kontinuität eingekehrt. Mit Trainer Matthias Schickle, der zunächst eine Interimslösung sein sollte, hat der Verein zwischenzeitlich über die laufende Saison hinaus verlängert. ... mehr

Das war’s: Trainer Bernd Reichenbach (links) und Werner Koch.  Ripberger
Sport regional

KSV Ispringen muss neuen Trainer suchen

Es hat sich abgezeichnet: Der KSV Ispringen und Trainer Bernd Reichenbach gehen ab sofort getrennte Wege. Auf Nachfrage der PZ bestätigte Ispringens Vorsitzender Werner Koch gestern, dass man künftig nicht mehr mit Reichenbach zusammenarbeiten werde. ... mehr

Ein überdimensionaler Netzwerkstecker auf dem Messestand der Telekom auf der CeBIT in Hannover (Niedersachsen). Die Telekom möchte das Thema "IP-Telefonie" zügig vorantreiben.
Anzeige
Service

Telekom stellt Telefonanschlüsse um – Haben Sie die richtige Hardware?

Die Telefonie bei der Deutschen Telekom befindet sich weiter im Wandel. Der Kommunikationsanbieter will seine analogen Anschlüsse auf IP-Telefonie umstellen. Wer Telekom-Kunde ist, hat womöglich schon einen Brief bekommen, in dem er über die Umstellung informiert wird. Wer den Brief erhalten hat, aber nur analoge Geräte im Haus hat, der muss möglicherweise handeln. Im schlechtesten Fall kann es passieren, dass man als Kunde vom Netz abgeschnitten wird. Wir erklären Ihnen, was jetzt zu tun ist. ... mehr

Die PZ-Redakteure (von links) Johannes Röckinger, Nina Giesecke, Isabel Ruf und Dominik Türschmann suchen im kommenden Jahr wieder zwölf Azubis des Monats, um am Ende den Azubi des Jahres zu küren. Seibel
Pforzheim

Es ist so weit: Die PZ sucht ab sofort wieder den „Azubi des Monats“

Du lernst, feinste Gerichte zu kochen, wirst zur rechten Hand eines Arztes, kannst Maschinen wieder zum Laufen bringen oder wirst zu einem geschickten Verkäufer ausgebildet? Dann hast Du schon einmal die besten Voraussetzungen, um zum „Azubi des Monats“ der „Pforzheimer Zeitung“ zu werden. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Google+