nach oben

Hier ist Geduld gefragt: «Wir gehen davon aus, dass es das staureichste Wochenende des Jahres wird». Foto: Markus Scholz
Brennpunkte

ADAC warnt vor vollen Autobahnen: Stauwochenende steht bevor

München (dpa) - Mit dem Beginn der Sommerferien in Baden-Württemberg und Bayern drohen Deutschland an diesem Wochenende (29. bis 31. Juli) so volle Straßen wie womöglich im ganzen Jahr noch nicht. ... mehr

Region

Unfälle mit Straßenbahnen in Wildbad und Karlsruhe – Zwei Personen verletzt

Karlsruhe/Bad Wildbad. Gleich zweimal ist es am Dienstag zu Unfällen mit den Karlsruher Straßenbahnen gekommen. In der Danziger Straße in Karlsruhe-Rüppurr wurde eine Frau beim Überqueren der Schienen an einem Fußgängerüberweg von der Bahn erfasst. Sie zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung in ein Karlsruher Klinikum. ... mehr

Ein Abguss der Straße von Friolzheim nach Heimsheim wurde im Herbst 2011 im Auftrag von Mercedes Benz für eine Teststrecke genommen. Foto: Ketterl/Archiv
Region

Die schlechteste Landstraße der Region? Marode Straße bei Heimsheim wird saniert

Heimsheim/Tiefenbronn. Die wohl schlechteste Landesstraße in der Region wird jetzt nach jahrelangem Warten ausgebessert. Vom 1. August an bis Ende November wird die marode Strecke vom Heimsheimer Ortsausgang bis zur Abzweigung nach Tiefenbronn saniert. Doch das hat Folgen. ... mehr

Ein Abguss der Straße von Friolzheim nach Heimsheim wurde im Herbst 2011 im Auftrag von Mercedes Benz für eine Teststrecke genommen. 
Region+

Mit Umleitungs-Karte: Marode Straße bei Heimsheim wird saniert

Viele Jahre lang war die kaputte Landesstraße zwischen Heimsheim und der Abzweigung nach Tiefenbronn ein Dauerärgernis für die Autofahrer. Jetzt wird sie richtig ausgebessert. Seit April wird die marode Strecke bereits in der Ortsdurchfahrt Heimsheim von der Pforzheimer Straße bis zum Kreisel der Nordtangente saniert. Jetzt kommt im zweiten Ausbaubereich auch die Holperpiste über den Betzenbuckel an die Reihe – von der Nordspange bis zur Abzweigung nach Tiefenbronn und Friolzheim, wie das für den Ausbau zuständige Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mitteilt. ... mehr

PZ-Redakteurin Nina Giesecke probiert sich als Eisverkäuferin in der "Eisblume" Straubenhardt.
Region

Ninas Ding: Auf eine Kugel Eis in Straubenhardt – oder auch auf 20

Straubenhardt-Schwann. Wo liegen die besten Eisdielen in der Region? Das wollte das Onlineportal PZ-news von seinen Lesern wissen - und mich als bekennende Eis-Süchtige interessierten die „Geheimtipps“ natürlich auch brennend. Sowohl in Pforzheim als auch im Enzkreis sind wir offensichtlich bestens mit leckerem Eis versorgt. Die PZ-news-Leser nannten uns Eiscafés aus nahezu allen Stadtteilen und Enzkreis-Gemeinden. Eine Eisdiele wurde aber mit Abstand am häufigsten genannt: das Café „Eisblume“ in Straubenhardt-Schwann. ... mehr

Auf einem Bauernhof in Wiernsheim-Serres stand in der Nacht eine Scheune in Brand.
Mühlacker

Wasserboiler war Schuld an Brand auf Bauernhof in Serres

Wiernsheim/Serres. Nach dem Brand von zwei Stallungsgebäuden eines Aussiedlerhofes in Wiernsheim-Serres in der Nacht zum Montag steht das vorläufige Ermittlungsergebnis der Polizei fest: Offenbar war ein defekter Wasserboiler Schuld an dem Brand. ... mehr

Region

30 Kälber verenden bei Stallbrand nach Blitzeinschlag

Vaihingen/Enz. Bei einem Stallbrand zwischen den Ortsteilen Horrheim und Gündelbach (Vaihingen an der Enz) sind in der Nacht zum Dienstag rund 30 Kälber verendet. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Autofahrerin tippt auf Handy: 24-Jähriger stirbt - Bewährungsstrafe

Leonberg. Weil sie während der Fahrt auf ihrem Handy tippte und so einen tödlichen Unfall verursachte, wurde eine 35-jährige Frau aus Stuttgart am Montag vor dem Leonberger Schöffengericht wegen fahrlässiger Tötung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. ... mehr

Auf der A8 bei Leonberg kommt es in letzter Zeit immer wieder zu Unfällen im Baustellenbereich.
Baden-Württemberg

Behörden warnen nach Unfällen vor Navi-Nutzung auf A8 bei Leonberg

Das Regierungspräsidium Stuttgart warnt Autofahrer vor der Nutzung von Navigationsgeräten am Autobahndreieck Leonberg (Kreis Böblingen). Im Bereich einer Wanderbaustelle führten die Geräte zu Verwirrung, wie ein Sprecher der Behörde am Dienstag sagte. ... mehr

Deutschland

Patient erschießt Arzt in Krankenhaus und tötet sich selbst

Berlin (dpa) - In einem Krankenhaus in Berlin-Steglitz hat ein Patient auf einen Arzt geschossen und ihn so schwer verletzt, dass er kurz darauf starb. Der Täter tötete sich anschließend selbst, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Hinweise auf einen islamistischen oder einen anderen terroristischen Hintergrund der Tat gebe es nicht, so die Polizei. ... mehr

Deutschland

Stinkefüße im ICE führen zu Backpfeife und Fahrt-Ausschluss

Im Streit um übelriechende Füße hat ein Mann seinem Mitreisenden im ICE eine Ohrfeige verpasst. In dem Zug von Basel nach Berlin war die Auseinandersetzung am Montagabend kurz vor Göttingen eskaliert, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Der Streit war so heftig, dass die Kontrahenten den Zug verlassen und mit zur Wache kommen mussten. ... mehr

Foto: Symbolbild
Deutschland

Betrunkener bedroht Jugendliche mit einer Axt

Mit einer Axt hat ein Betrunkener in Rheinland-Pfalz drei Jugendliche bedroht. Die 14-Jährigen waren am Montag in Römerberg bei Speyer mit ihren Fahrrädern unterwegs, als sie der Mann auf einem Motorroller verfolgte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Jungen versuchten, mit ihren Rädern zu fliehen, mussten aber an einer geschlossenen Bahnschranke halten. ... mehr

Die Polizei hat eine Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich beendet. Die Zufahrtswege zur Kirche waren von der Polizei gesperrt.
Brennpunkte

Anti-Terror-Ermittlungen nach Geiselnahme in französischer Kirche

Rouen (dpa) - Die Polizei hat eine Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich beendet. Die Täter seien «neutralisiert» worden, teilte der Sprecher des Pariser Innenministeriums nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP mit. Mehrere Medien berichteten, sie seien niedergeschossen worden. ... mehr

Eine Polizistin in der Nähe des Tatorts in Reutlingen. Foto: Christoph Schmidt
Brennpunkte

Angriff mit Dönermesser: Leichnam wird obduziert

Reutlingen (dpa) - Nach dem Messerangriff von Reutlingen wird die Leiche des Opfers obduziert. Das teilte die Staatsanwaltschaft Tübingen mit. ... mehr

Ein Polizist sichert die Straße zum Tatort. Foto: Kimimasa Mayama
Brennpunkte

Amokläufer tötet in Japan 19 Behinderte

Yokohama (dpa) - Das Grauen überfiel die Menschen in der Nacht. In dem Behindertenwohnheim mit dem schönen Namen «Tsukui Yamayuri En (Tsukui Bergliliengarten)» schliefen die Bewohner gerade, als plötzlich gegen 2.30 Uhr ein Mann im Erdgeschoss eine Scheibe zertrümmert und eindringt. ... mehr

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan: «Nur in Europa gibt es keine Todesstrafe. Ansonsten gibt es sie fast überall.» Fot
Brennpunkte

EU weist Vorwürfe von Erdogan zurück

Istanbul (dpa) - Die EU hat den Vorwürfen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan widersprochen, Vereinbarungen in der Flüchtlingskrise nicht eingehalten zu haben. Rund 740 Millionen Euro an Hilfsgeldern seien bereits freigegeben, erklärte ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel. ... mehr

Kindermörder Silvio S. im Potsdamer Landgericht: Das Gericht verhängte lebenslange Haft und stellte die besondere Schwer
Brennpunkte

Höchststrafe für Kindermörder Silvio S.

Potsdam (dpa) - Es ist ein gespenstischer Moment, als die Schreie von Mohameds Mutter durch den Gerichtssaal gellen. «Was hast Du mit meinem Kind gemacht?», ruft sie durch den Saal. Die verzweifelte Frau will sich hastig durch die Stuhlreihen kämpfen und auf den Mörder ihres Jungen zustürmen. ... mehr

Anzeige
Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Busfahrer baut Unfall und lässt Fahrgäste allein zurück

Ein Busfahrer hat auf der Autobahn 5 bei Hirschberg (Rhein-Neckar-Kreis) einen Unfall gebaut und seine Fahrgäste danach einfach auf einem Parkplatz zurückgelassen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war er am Montag mit seinem Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke gekracht, weil er in seinem Rucksack gekramt hatte. ... mehr

Baden-Württemberg

Fahrradfahrer tritt Autoscheibe ein, packt Fahrer und droht ihm mit dem Tod

Karlsdorf-Neuthard. Am Freitagabend hat ein Radfahrer in Karlsdorf-Neuthard zunächst die Scheibe eines Autofahrers eingetreten, ihn am Kragen gepackt und ihm später sogar mit dem Tod gedroht. ... mehr

Wolfgang Niersbach kann weder den Posten als Mitglied des FIFA-Council noch im UEFA-Exekutivkomitee weiterführen. Foto:
Fussball überregional

DFB: «möglichst bald» Klarheit um gesperrten Niersbach

Frankfurt/Main (dpa) - Der DFB muss nach der Sperre für Ex-Präsident Wolfgang Niersbach durch die FIFA-Ethikkommission um seine Ämter im internationalen Fußball kämpfen. ... mehr

Wo befindet sich Ihre persönliche Aufreger-Strecke in Pforzheim oder der Region?
Region

Leser-Aufruf: Wo sind die schlimmsten Holperstrecken in Pforzheim und der Region?

Pforzheim/Enzkreis. Das Auto holpert über den Asphalt, mit dem Fahrrad konnte gerade noch so ein Sturz vermieden werden – wer kennt das nicht? Schlaglöcher, Risse und marode Stellen: In Pforzheim und der Region gibt es einige Straßen, die der Ausbesserung bedürfen. Deshalb will das Onlineportal PZ-news nun von seinen Lesern wissen: Wo befindet sich Ihre persönliche Aufreger-Strecke? ... mehr

Region

Geplatzer Reifen und Leck im Tank: Bus-Panne sorgt für A8-Vollsperrung

Weil der Reifen eines Reisebusses geplatzt war und anschließend der Tank am Straßenbelag aufriss sind am Montag auf der A8 bei Nöttingen mehrere Liter Kraftstoff ausgelaufen. Der Bus war besetzt mit 24 Jugendlichen und gegen 20:30 Uhr aus Richtung Karlsruhe gekommen, als das Unglück unweit der neuen Pfinztal-Brücke seinen Lauf nahm. ... mehr

Region

Tödlicher Unfall auf A8: Beim Reifenwechseln von LKW erfasst

Rutesheim. Beim Versuch, einen defekten Reifen zu wechseln, ist ein 54-jähriger Mann am Montagmorgen auf der Autobahn 8 auf Höhe von Rutesheim ums Leben gekommen. ... mehr

In Pforzheim ist solch ein Verbot, wie hier im bayerischen Kempten nicht möglich, da es das badern-württembergische Landesgesetz nicht vorsieht.  Foto: Frei
Pforzheim

In Pforzheimer Parks kein Alkoholverbot - Genervte Passanten im Schloßpark

Die Gesetzeslage in Baden-Württemberg lässt Saufgelage auf öffentlichen Plätzen zu. Das bierselige Bayern schiebt dem den Riegel vor. ... mehr

Wünschen Sie sich ein Alkoholverbot in Parks und auf öffentlichen Plätzen?

Pforzheim

Streitschlichter in der City erhält drei Messerstiche in den Oberschenkel

Pforzheim. Ein bislang Unbekannter hat einen 28-Jährigen am frühen Sonntagmorgen in Pforzheim mit einem Messer schwer am Oberschenkel verletzt. Der niedergestochene Mann wollte helfend eingreifen, da der Täter drohend auf eine Frau zugegangen ist. ... mehr

Gelten als robust und vielseitig einsetzbar: Islandpferde. Dass derartige Tiere bald auf einem Reiterhof in Kleinvillars leben werden, ist derzeit eher unrealistisch. Foto: dpa-Archiv
Mühlacker

Kleinvillarser Pferdehof-Investor verliert die Geduld

Knittlingen. Die Pläne liegen in der Schublade und könnten schnell umgesetzt werden – doch daraus wird wohl nichts mehr. Der Investor und seine Frau, die in Kleinvillars ein Gestüt mitsamt Zucht für Islandpferde errichten wollten, sind derzeit dabei, von dem Vorhaben abzurücken. ... mehr

Baden-Württemberg

PZ-news verlost Tickets für Naturwanderung durch das Holzbachtal

Das Holzbachtal steckt voller Geheimnisse und bietet wie kaum ein anderer Ort im Nordschwarzwald eine Zeitreise durch dessen geologische und historische Vergangenheit. Auf diese Reise wollen wird sich der CDU Kreisverband Pforzheim/Enzkreis auf einer rund vierstündigen Tour begeben. ... mehr

PZ-news sucht die schönsten Bilder der PZ-Leser.
Pforzheim

Blende 2016: PZ-news sucht Ihre schönsten Bilder

Der Fotowettbewerb Blende 2016 geht in eine neue Runde für die PZ-Leser! Der Bilderberg eines jeden Einzelnen wächst und wächst – im vergangenen Jahr sollen so viele Bilder gemacht worden sein, wie in der ganzen 175-jährigen Fotogeschichte nicht. Der Grund dafür ist, dass inzwischen jeder über wenigstens ein Aufnahmegerät verfügt, das quasi im Dauereinsatz ist. Es gibt heute kaum jemanden, der nicht fotografiert. ... mehr

Google+