Service

Rätsel der Woche: Louvre erkennen und Tickets für die art-Karlsruhe gewinnen

210 Galerien aus elf Ländern verwandeln vom 5. bis 8. März 2015 die Messehallen in Karlsruhe in einen Ort der Kunst. Die art-Karlsruhe spannt den Bogen von Klassischer Moderne bis zur Gegenwartskunst und versammelt Werke aller wichtiger Strömungen in diesem Zeitraum. ... mehr

Zwar konnte ein stark unterkühlter 85-Jähriger in Büchenbronn noch lebend gefunden und ins Krankenhaus gebracht werden, doch die Hilfe kam letztlich zu spät. Der Mann ist am Samstag gestorben.
Pforzheim

85-Jähriger stürzt neben Büchenbronner Waldweg und stirbt an Unterkühlung

Tragisches Ende einer Vermisstensuche. Am Samstag konnte ein Polizeisprecher noch vermelden, dass die Suche nach einem spurlos aus seinem Wohnheim in Pforzheim-Büchenbronn verschwundenen Mann erfolgreich war, da muss nun nachberichtet werden, dass der 85-jährige Mann wohl unter anderem an den Folgen einer starken Unterkühlung gestorben ist. ... mehr

Sebastian Edathy am Ende des ersten Prozesstages am 23. Februar. Foto: Carmen Jaspersen
Thema des Tages

Gericht stellt Kinderporno-Prozess gegen Edathy ein

Verden (dpa) - Mit einem Geständnis im Kinderporno-Prozess hat der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy eine Verurteilung abgewendet. Gegen eine Geldauflage von 5000 Euro stellte das Landgericht Verden das Verfahren am Montag ein. Der Beschluss ist rechtskräftig. ... mehr

Region

Zu schnell gefahren und Rückstau zu spät erkannt: Vier Autos demoliert

Nicht angepasste Geschwindigkeit war am Sonntagabend die Ursache für einen Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Karlsbad. Alle vier Autos, an denen ein geschätzter Gesamtschaden von rund 20.000 Euro entstand, wurden abgeschleppt. ... mehr

Bei einem Unfall mit einem Radlader in Waldbronn wurde ein Mann tödlich verletzt. Auf abschüssigem, rutschigem Gelände war der Radlader gekippt und auf den Mann gestürzt.
Region

Tödlicher Arbeitsunfall: Radlader kippt um und landet auf Fahrer

Tödlich endete am Samstag gegen 12 Uhr ein Arbeitsunfall auf einem Grundstück in Walbronn-Neurod. Ein 30-jähriger Mann aus Ettlingen war unter einen Radlader geraten und so schwer verletzt worden, dass er alle Rettungs- und Reanimationsmaßnahmen nicht mehr überleben konnte. ... mehr

Bis Ende 2025 soll jeder Europäer im Schnitt nur noch 40 Beutel pro Jahr verbrauchen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Brennpunkte

EU sagt der Plastiktüten-Schwemme den Kampf an

Brüssel/Berlin (dpa) - Die Europäische Union (EU) sagt den Plastiktüten den Kampf an. Um die Zahl der umweltschädlichen Einwegtüten zu senken, dürfen die EU-Staaten künftig die Beutel besteuern oder national sogar verbieten. ... mehr

Unser Plastikmüll wird noch unsere Kindeskinder beschäftigen. Sollen Plastiktüten verboten werden?

Der Brand in Neuental hat jetzt schon das dritte Todesopfer gefunden. Nachdem zweijährige Zwillinge an den Folgen einer Rauchvergiftung gestorben waren, hat nun wenige Tage danach auch die Mutter den Kampf gegen den Tod verloren.
Vermischtes

Mutter der bei Brand getöteten Zwillinge jetzt auch an Rauchvergiftung gestorben

Drei Tage nach einem Wohnhausbrand im nordhessischen Neuental mit zwei toten Kleinkindern ist auch die Mutter der Zwillinge gestorben. Die 31 Jahre alte Frau erlag am Sonntag in einer Klinik ihrer schweren Rauchvergiftung, teilte die Polizei in Homberg mit. Die Ursache des Brandes war weiter unklar. ... mehr

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un beobachtet ein Manöver. Während die Bevölkerung des kommunistischen Staates völlig ver
Brennpunkte

Nordkorea droht mit «erbarmungslosen Schlägen»

Seoul (dpa) - Nordkorea lässt als Reaktion auf gemeinsame Frühjahrsmanöver der Streitkräfte der USA und Südkoreas die Muskeln spielen. Das nordkoreanische Militär feuerte nach südkoreanischen Angaben zwei Kurzstreckenraketen in Richtung offenes Meer ab. ... mehr

Umgeknickte Baumstämme und herabgerissene Äste auf einer Straße im Ortsteil Otterbach von Gemünden im Vogelsbergkreis. Z
Brennpunkte

Unwetter mit Sturm fegt durch Osthessen

Gemünden/Fulda (dpa) - Ein Unwetter mit heftigen Winden hat in Hessen im Vogelsbergkreis mindestens 16 Dächer abgedeckt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) untersuchte, ob der Gewittersturm ein Tornado war, wie die Polizei anfangs berichtet hatte. ... mehr

Etliche Samsung-Fans vermissen aber bei den beiden neuen Galaxy-Modellen zwei Features, die sie bislang sehr geschätzt h
unplatziert DPA

Samsung kontert iPhone 6 mit Flaggschiff-Duo

Barcelona (dpa) - Sein neues Flaggschiff-Smartphone ist für Samsung besonders wichtig: Mit dem Erfolg des iPhone 6 schloss Apple im Weihnachtsgeschäft beim Absatz zum Weltmarktführer auf. ... mehr

Der frühere CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid im Gerichtssaal in Augsburg. Foto: Aren Kamm
Brennpunkte

Prozess gegen Ex-CSU-Fraktionschef Schmid hat begonnen

Augsburg (dpa) - Der frühere CSU-Fraktionschef im bayerischen Landtag, Georg Schmid, muss sich wegen Sozialbetrugs und Steuerhinterziehung in Höhe von fast einer halben Million Euro verantworten. ... mehr

Ein Stellenangebot im Schaufenster einer Metzgerei. Immer mehr Frauen in Deutschland arbeiten in Teilzeitjobs. Foto: Pet
Wirtschaft

Immer mehr Frauen arbeiten in Teilzeitjobs

Berlin (dpa) - Immer mehr Frauen in Deutschland arbeiten Teilzeit und immer weniger in Vollzeitjobs. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor. Sie liegt der Deutschen Presse-Agentur vor, zuerst berichtete die «Passauer Neue Presse» darüber. ... mehr

Trauermarsch für den ermordeten Oppositionspolitiker Nemzow am Sonntag in Moskau. Foto: Sergei Ilnitsky
Brennpunkte

Sonderermittler soll Mord an Nemzow aufklären

Moskau (dpa) - Im Mordfall des hinterrücks erschossenen russischen Oppositionellen Boris Nemzow soll ein Sonderermittler die Untersuchungen führen. General Igor Krasnow, ein Experte für Verbrechen mit nationalistischem Hintergrund, werde eine zwölfköpfige Kommission leiten, wie russische Medien berichteten. ... mehr

Stimmabgabe in einem Wahllokal der estnischen Stadt Pärnu. Foto: Valda Kalnina
Brennpunkte

Regierungspartei gewinnt Parlamentswahl in Estland

Tallinn (dpa) - In Estland hat die regierende Reformpartei die Parlamentswahlen gewonnen. Nach der Auszählung aller Stimmen am Sonntagabend kommt die liberale Partei von Regierungschef Taavi Rõivas auf 30 von 101 Sitzen und wird stärkste Kraft in der Volksvertretung Riigikoku. ... mehr

Im Limburg ist ein flüchtender Einbrecher auf der Autobahn überfahren worden. Foto: Lothar Berns/Illustration
Brennpunkte

Mutmaßlicher Einbrecher auf der Flucht auf Autobahn überfahren

Ein 19-Jähriger ist nach einem Einbruch in Limburg über eine nahe gelegene Autobahn geflüchtet, angefahren und tödlich verletzt worden. Bei dem jungen Mann sei Schmuck gefunden worden, der kurz zuvor aus einem Haus gestohlen worden sei, teilte die Polizei mit. ... mehr

Im Kloster in Neresheim auf der Schwäbischen Alb ist ein bislang unbekanntes Millionen-Vermögen aufgetaucht. Ein Teil sind wahrscheinlich Spenden, aber der größere Rest lässt sich noch keiner eindeutigen Herkunft zuordnen.
Baden-Württemberg

Herkunft von rätselhaften Kloster-Millionen aus Neresheim teilweise geklärt

Nach dem Fund eines rätselhaften Millionenvermögens im Benediktinerkloster Neresheim (Ostalbkreis) ist die Herkunft vom einem Teil des Geldes geklärt. „Es ist klar nachzuvollziehen, dass die 1,4 Millionen Euro Spenden und Zuwendungen für das Kloster sind“, sagte der frühere Sprecher einer PR-Agentur, die für das Kloster die Pressearbeit machte, gegenüber der „Südwest Presse“. Und die restlichen Millionen? Geldwäsche? ... mehr

Zuerst heulte am Samstag kurz vor 1 Uhr eine Sirene (rechts) in der Pforzheimer Nordstadt los, dann kreiste acht Stunden später ein Polizeihubschrauber über Büchenbronn. Beide Fälle führten zu zahlreichen Nachfragen bei PZ-news.
Pforzheim

Nächtliches Sirenengeheul und kreisender Polizei-Hubschrauber

Gleich mehrmals stürmten Leseranfragen am Samstagmorgen auf PZ-news ein. Und in beiden Fällen wurden Menschen durch ungewohnten Lärm aus dem Schlaf geweckt. Am beängstigendsten war wohl das nächtliche Sirenengeheul in der Pforzheimer Nordstadt, doch auch der über dem Stadtteil Büchenbronn kreisende Polizeihubschrauber sorgte am Morgen für reichlich Aufsehen und Nachfragen. ... mehr