nach oben

Bad Wildbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Rose Mayer-Thiele
Region

Angelmann-Syndrom: Mit Behinderung offen umgehen

Wurmberg-Neubärental. Gespräche unter Betroffenen und Informationen für die Öffentlichkeit: Das ist wichtig für Eltern, wenn ihre Kinder unter einer seltenen Krankheit leiden. „Dann müsste man im Alltag nicht mehr so viel erklären“, meint Rose Mayer-Thiele aus Neubärental. Nicht mehr erklären, warum ihre zwölfjährige Tochter Celine auf dem Stand eines Kleinkindes ist, nicht sprechen kann, oft grundlos lacht oder manchmal aggressiv wird. ... mehr

Schalke-Trainer Markus Weinzierl kündigte an, dass es gegen PAOK Saloniki zahlreiche personelle Wechsel geben werde. Fot
Sport weltweit

Schalke will nach Europa - Weinzierl: Drei Wege

Gelsenkirchen (dpa) - Dass Schalke 04 auch in der nächsten Saison wieder auf der europäischen Fußball-Bühne mitmischen will, ist kein Geheimnis. Allerdings gestaltet sich die Mission schwierig. ... mehr

Hoch hinaus: Kevin Langjahr (rechts) vom HC Neuenbürg gegen Gästespieler Max Engert. Foto: J. Müller
Sport regional

TGS Pforzheim II gelingt per Blitzstart der Landesliga-Derbysieg

Pforzheim. Handball-Verbandsligist HC Neuenbürg siegt nach 21:9-Pausenführung ungefährdet. Im Landesliga-Derby legt TGS Pforzheim II gegen die HSG sogar ein 10:0 vor. ... mehr

Ein Polizeisiegel ist an der Eingangstür eines Hauses in Vaihingen an der Enz-Aurich angebracht. Am 18.02. wurden in diesem Haus die Leichen von zwei Kindern gefunden.
Mühlacker

Zwei tote Kinder in Aurich: Obduktion geplant - Vater schweigt

Vaihingen/Enz. Nach dem Tod zweier vier und fünf Jahre alter Jungen in Aurich, einem Ortsteil von Vaihingen an der Enz, soll eine Obduktion weitere Erkenntnisse bringen. Die Untersuchung werde im Laufe des Nachmittags stattfinden, kündigte eine Polizeisprecherin an. Ob am Montag auch schon erste Untersuchungsergebnisse mitgeteilt werden könnten, sei noch unklar. Der tatverdächtige 38-jährige Vater der beiden Kinder schweige zu den Vorwürfen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. ... mehr

Landesmeister in den lateinamerikanischen Tänzen: Michelle Gette und Erik Wittenbeck vom Schwarz-Weiss-Club. Foto: Kraft
Sport regional

Tanz-Talente des SWC Pforzheim extrem titelhungrig

Pforzheim. Alljährlich im Februar beginnt das Turnierjahr der Tanzsportjugend mit den Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen. Diese fanden in Karlsruhe statt. Mit dabei waren viele ambitionierte Paare vom Pforzheimer Schwarz-Weiss-Club. „Bei den Landesmeisterschaften Latein ist die Frage längst nicht mehr, ob der Schwarz-Weiss-Club Medaillen abräumt, sondern nur: Wieviele diesmal?“, scherzte ein Besucher und traf damit den Nagel auf den Kopf. Die Antwort ist nun gegeben. Es waren gleich acht Medaillen, darunter zwei Titel in den höchsten Leistungsklassen. ... mehr

Sport regional

HC Neuenbürg muss nachlegen – Im Landesliga-Derby HSG gegen TGS II ist Pep drin

PFORZHEIM. Nach der Niederlage beim TV Bretten steht Handball-Badenligist SG Pforzheim/Eutingen II beim TV Friedrichsfeld erneut eine schwere Prüfung bevor. Die Mannheimer profitieren vor allem von ihrer Heimstärke in der „wachsfreien“ Lilli-Gräber-Halle. Die SGler gehen auch mit dem Handicap in den Vergleich, ihre von Verletzungen geplagte erste Garnitur stützen zu müssen (zuletzt mussten Tobias Müller, Jonas Kraus und Bastian Langenfeld aushelfen). ... mehr

Rund 400 Besucher werden Tim Bendzko erleben. Foto: SWR/SWR3/Uwe Riehm“ (S2+)
Region

Bad Wildbad gewinnt „SWR3 hautnah-Konzert“ mit Tim Bendzko im April

Bad Wildbad. Am Donnerstagmittag um 14.15 Uhr hat Bad Wildbad bei der „SWR 3-Städte-Challenge“ ein „hautnah-Konzert“ mit Tim Bendzko gewonnen. Bad Wildbad setzte sich gegen Ramstein-Miesenbach und Lenzkirch durch. ... mehr

In luftiger Höhe: Andreas Hoffmann (Frieder Pfeiffer) und Lola Kraft (Cathrin di Stefano) ermitteln auch auf dem Bad Wildbader Baumwipfelpfad.
Region

Neuer Film: Action im mystischen Schwarzwald

Um eine Serie von Kindermorden, die vor 20 Jahren passiert  und nie aufgeklärt worden ist,    geht es beim „Tatort Calw – Der Seher“. Am 21. April ist Premiere in der Calwer Aula. ... mehr

Region

Im Rausch Schranke zerstört

Höfen. Ein 39 Jahre alter Mann steht im Verdacht, am späten Sonntagabend unter erheblicher Alkoholeinwirkung in der Wildbader Straße in Höfen mit einem Lieferwagen eine Absperrschranke erheblich beschädigt und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt zu haben. ... mehr

Sport regional

Handball-Bezirksliga: TSV Knittlingen im Aufwind

Pforzheim. In der Handball-Bezirksliga der Männer bestätigte der TSV Knittlingen seinen Aufwärtstrend mit einem 33:24-Sieg bei der HSG Bruchsal/Untergrombach. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Betrunken Unfall gebaut und abgehauen: Vierstelliger Schaden

Höfen. Ein 39-Jähriger soll am Sonntagabend betrunken mit seinem Lieferwagen durch Höfen gefahren sein, dabei eine Absperrschranke demoliert haben und anschließend einfach abgehauen sein. ... mehr

Laura Dahlmeier blickt optimistisch auf die anstehenden Rennen. Foto: Martin Schutt
Sport weltweit

Dahlmeier: Alle weiteren WM-Medaillen sind Zugabe

Hochfilzen (dpa) - Bei strahlendem Sonnenschein wäre Laura Dahlmeier am liebsten auf einen der umliegenden Berge geklettert. ... mehr

Nur wenige Tage nach den Krawallen in Dortmund steht das nächste BVB-Heimspiel auf dem Plan: Im Pokal kommt Hertha BSC.
Sport weltweit

BVB nach Leipzig-Krawallen im Blickpunkt

Berlin (dpa) - Nicht nur sportlich steht das Topspiel zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC heute im Mittelpunkt des DFB-Pokal-Achtelfinals. Die skandalösen Vorfälle mit den heftigen Ausschreitungen beim BVB-Heimspiel gegen RB Leipzig sind immer noch in aller Munde. ... mehr

Der TV Ispringen II ist auf dem zur Kreisliga-Meisterschaft wohl nicht mehr aufzuhalten.  PZ-Archiv, J. Müller
Sport regional

Handball-Kreisliga: Ispringer Reserve klar auf Titelkurs

Nach den vielen Erkrankungen in der Vorwoche präsentierte sich der TSV Knittlingen in der Handball-Bezirksliga gegen die um einen Platz bessere SG Odenheim/Unteröwisheim recht kampfstark. ... mehr

Gestoppt: Finn Malolepszy von der TGS Pforzheim II (rechts) im Zweikampf mit Rintheims Alban Hirt.  J. Müller
Sport regional

TGS Pforzheim II hat’s erwischt: Spitzenreiter der Handball-Landesliga kassiert erste Saisonpleite

Der HC Neuenbürg verlor in der Handball-Badenliga gegen die SG Ettlingen/Bruchhausen nach einer klaren Führung völlig den Faden und am Ende mit dem 29:29-Remis dann auch noch die Tabellenführung. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Nahles will Recht auf Weiterbildung

Friedewald (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat ein Recht auf Weiterbildung gefordert. «Wir wollen, dass jeder Arbeitnehmer finanzierte Zeit für Qualifikation bekommt», sagte sie im osthessischen Friedewald auf dem sogenannten Hessengipfel der SPD. Dies sei notwendig, um die Herausforderungen der künftigen Arbeitswelt zu meistern.  ... mehr

Bei der Polizei in Bad Wildbad hatte sich die 41-Jährige gestellt und angegeben, dass sie ihre Tochter getötet habe. Foto: Ketterl
Region

Ermittlungen zu Suizid von Mutter aus Wildbad dauern an

Bad Wildbad. Wie kann es passieren, dass sich Menschen umbringen, die unter ärztlicher Aufsicht sind oder im Gefängnis sitzen? Diese Frage stellt sich immer wieder. Zuletzt, nachdem ein kleines Mädchen in Bad Wildbad mutmaßlich von der eigenen Mutter erstickt worden ist und sich diese wenige Tage später in einer psychiatrischen Klinik im Landkreis Biberach erhängt hat. ... mehr

Weiter Richtung Aufstieg werfen möchte Alexander Klimovets die TGS Pforzheim II. Foto: J. Müller, PZ-Archiv
Sport regional

TGS-Reserve auf dem Sprung nach oben, Ispringen im Kellerduell gefordert

Pforzheim. Die Erfolgsserie der SG Pforzheim/Eutingen II ist in der Handball-Badenliga der Männer zwar gerissen, doch das Team von Carsten Lipps und Matthias Cullmann hat auch im Spitzenspiel beim souveränen Tabellenführer TSV Viernheim eine beachtliche Leistung abgeliefert. Am Samstag empfangen die Eutinger mit dem TSV Birkenau erneut ein etabliertes Team, das die SG bereits in der Vorrunde besiegt hat. ... mehr

Betroffenheit löste der 78-jährige Pavel Hoffmann aus Reutlingen (Zweiter von links) bei seinem Vortrag im Kurhaus Bad Liebenzell aus, zu dem Bürgermeister Dietmar Fischer, Schuldekan Thorsten Trautwein und der geschäftsführende Leiter von Zedakah, Frank Clesle (von links) eingeladen hatten. Foto: Molnar
Region

Lebendige Erinnerungen: Holocaust-Opfer Pavel Hoffmann erzählt von seinem Schicksal

Bad Liebenzell. Er war vier Jahre alt, als er 1943 mit seiner Mutter ins Konzentrationslager Theresienstadt kam. Pavel Hoffmann überlebte – als einziger seiner Familie. Heute ist der 78-Jährige aus Reutlingen als einer der letzten Zeitzeugen auf Veranstaltungen und in Schulen unterwegs, um über sein Schicksal zu sprechen. „Ich versuche, die Zuhörer nicht nur aufzuklären, sondern auch vor der Gehirnwäsche zu warnen“, sagte Hoffmann bei seinem Vortrag anlässlich des Holocaust-Gedenktages im Kurhaus Bad Liebenzell. Wichtig sei ihm vor allem, gegen das Unwissen und den weltweit anwachsenden Antisemitismus zu kämpfen. ... mehr

Gab alles: Otto Lingk aus Straubenhardt bei der Abfahrt am Almendhubel.  privat
Sport regional

74. Internationalen Inferno-Skirennen in Mürren: Amateure aus der Region mischen mit

Mürren. Bereits 1928 wurde das Inferno Rennen in Mürren (Schweiz) durch skiverrückte Engländer organisiert. Es ist bis heute das größte Amateur-Skirennen der Welt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40