nach oben

Bad Wildbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Aufsteiger Ölbronn-Dürrn (links Benjamin Busse) muss am Wochenende beim hochgehandelten FV Öschelbronn Farbe bekennen. Der TSV Grunbach (rechts Damir Licina) hingegen will daheim gegen Coschwa punkten.
Sport regional

Liga-Neulinge wollen in der Kreisliga Gas geben - Brisantes Derby der türkischen Clubs

Pforzheim. Positive Akzente setzten die Aufsteiger in der Kreisliga Pforzheim am vorigen Wochenende. Die GU-Türkischer SV Pforzheim fegte Singen vom Platz, Ölbronn-Dürrn gewann gegen Grunbach und Gräfenhausen sicherte sich in Kieselbronn einen Punkt. Interessant zu beobachten wird sein, ob die Teams diese Erfolge bestätigen können. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

Auch dieses Wochenende stehen wieder einige interessante Begegnungen an im Fußballkreis Pforzheim. ... mehr

Sport regional

Achtelfinale im Fußball-Kreispokal: Favoriten mit Schwierigkeiten

PFORZHEIM. Dicke Überraschung in Weiler, wo sich Kreisligist Huchenfeld mit 1:3 geschlagen geben musste. Mit Calmbach (0:2 bei Buckenberg II) zog ein weiteres Team aus der Kreisliga den Kürzeren und auch ansonsten taten sich die Favoriten schwer. So mühte sich Öschelbronn nach Rückstand noch zu einem 3:2-Sieg in Engelsbrand und auch Fatihspor Pforzheim lief beim 4:2-Sieg gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg lange einem Rückstand hinterher. ... mehr

Rettungskräfte suchen im italienischen Amatrice in den Trümmern nach Überlebenden. Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat Dutze
unplatziert DPA

Trümmer und Tränen: Heftiges Erdbeben mit Dutzenden Toten

Rom (dpa) - Eines der schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten hat Italien Tod und Verwüstung gebracht. Nach den Worten von Regierungschef Matteo Renzi starben bei dem Beben in Mittelitalien mindestens 120 Menschen. «Und diese Bilanz ist nicht endgültig», sagte er beim Besuch in der Katastrophen-Region. ... mehr

Rettungskräfte suchen im italienischen Amatrice in den Trümmern nach Überlebenden. Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat Dutze
Thema des Tages

Trümmer und Tränen: Heftiges Erdbeben mit Dutzenden Toten

Rom (dpa) - Eines der schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten hat Italien Tod und Verwüstung gebracht. Nach den Worten von Regierungschef Matteo Renzi starben bei dem Beben in Mittelitalien mindestens 120 Menschen. «Und diese Bilanz ist nicht endgültig», sagte er beim Besuch in der Katastrophen-Region. ... mehr

Pescara del Tronto wurde am heftigsten getroffen. Foto: Cristiano Chiodi
Brennpunkte

Viele Tote bei Erdbeben in Italien

Rom (dpa) - Eines der schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten hat Italien Tod und Verwüstung gebracht. Nach den Worten von Regierungschef Matteo Renzi starben bei dem Beben in Mittelitalien mindestens 120 Menschen. «Und diese Bilanz ist nicht endgültig», sagte er beim Besuch in der Katastrophen-Region. ... mehr

Gerlinde und Peter Doll aus Eutingen sowie die Enkelinnen Smilla und Amelie aus Berlin (von rechts) hatten sichtlich Freude beim Erlebnisgolfen in Mühlacker. Foto: Lutz
Mühlacker

Schlag auf Schlag: PZ-Sommeraktion im Fuxini

Mühlacker. Mit dem Ehrgeiz ist es oft so eine Sache – er zwingt einen manchmal zu Dingen, die man eigentlich nur ungerne macht. Andererseits: Ehrgeiz kann auch aus Freude erwachsen, dann treibt er die Menschen regelrecht an. Jeder der 40 PZ-Leser, die im Rahmen der Sommeraktion „Schau mal, wo Du lebst“ am gestrigen Dienstag eine Runde Erlebnisgolf auf der Anlage des „Fuxini“ in Mühlacker spielen durften, kann das bestätigen. ... mehr

Seit 16 Jahren ermitteln Frieder Pfeiffer, Cathrin Di Stefano und Stefan Lörcher (von links) gemeinsam. seibel
Region

„Tatort Calw“ bringt Gasometer und Baumwipfelpfad ins Kino

Pforzheim/Calw. Schüsse im Gasometer Pforzheim? Drei Kommissare, die grimmig dreinblickend hinein wollen? Keine Sorge: Es sind nur Dreharbeiten, die am Montagabend in der Goldstadt stattfanden. Um keinen Fehlalarm zu provozieren, hatte die Crew schon vorab die Polizei verständigt. ... mehr

Beliebter Programmpunkt beim Karlsbader Ferienangebot: der Besuch bei der Feuerwehr.  Weber
Region

Drei Wochen Spiel und Erlebnis beim „Karlsbader Ferienspaß“

Sein dreißigjähriges Bestehen feierte in diesem Jahr der „Karlsbader Ferienspaß“, der am vergangenen Wochenende mit einem Kinotag endete. Über 400 Kinder vom Grundschulalter bis zu 15 Jahren, darunter rund 50 Kinder aus Flüchtlingsfamilien, beteiligten sich in diesem Jahr. ... mehr

Nicht zu bremsen war bei der SG Ölbronn-Dürrn der vierfache Torschütze Florian Breit (vorne, am Ball), der hier von den Grunbachern Patrick Schweikl (links) und Kennedy Paranagua Marqes attackiert wird. Foto Becker
Sport regional

Turbulenter erster Spieltag in der Kreisliga

Pforzheim. Ein torreicher Spieltag gleich zum Auftakt der neuen Runde. Zwei hochgehandelte Teams bekamen gleich einen Dämpfer. So verlor Öschelbronn in Wurmberg, Fatihspor bekam beim Absteiger Ersingen gar ein halbes Dutzend eingeschenkt. Herausragend Ölbronn-Dürrns Florian Breit, der gegen Grunbach alle vier Treffer erzielte. ... mehr

Sport+

Engelsbrand und Ellmendingen - Zwei Teams in Torlaune

Pforzheim. Engelsbrand wurde mit einem 7:0-Sieg beim FC Oberes Enztal gleich seiner Favoritenrolle gerecht, aber auch Ellmendingen war beim 6:0 gegen Hohenwart/Würm in Torlaune. Lange Gesichter bei Unterreichenbach/Schwarzenberg, nachdem man gegen Langenalb nach 2:0-Führung noch 2:4 unterlag. Nur zu einer 1:1-Punkteteilung kam zum Aufgalopp Wildbad gegen Birkenfeld II, während der TSV Weiler seinen Namensvetter aus Wimsheim mit 2:0 niederrang. Knappe 2:1-Siege vermeldeten Calmbach II gegen Feldrennach und Neuhausen/Hamberg gegen Dobel. ... mehr

Wer tut in der Kreisklasse A2 wem weh? Hier duellieren sich Pascal Merkle (Hohenwart/Würm) und Simon Nonnenmacher (Engelsbrand).
Sport regional

Kreisklasse A2 tippen: Engelsbrand und Langenalb gegen den Rest der Liga?

Die Verantwortlichen der Vereine in der Kreisklasse A2 Pforzheim sind sich weitestgehend einig: Die Favoritenrolle schieben sie dem 1. FC Engelsbrand und dem FV Langenalb zu. Haben sie recht? Oder wird am Ende jemand anderes - zum Beispiel Wildbad, Weiler oder Wimsheim - oben stehen? Das können Fußballfans jetzt auf PZ-news tippen. ... mehr

Region

Wildbader Bahnimmobilie ist so gut wie verkauft

Bad Wildbad. Wie geht es weiter mit dem Empfangsgebäude der Deutschen Bahn AG am Bahnhof in Bad Wildbad? Ein Pressesprecher der Deutschen Bahn AG in Stuttgart teilte nun mit, dass die Verhandlungen mit einem Kaufinteressenten so weit abgeschlossen seien, dass beide Seiten zum Notar gehen könnten. ... mehr

Im Kampf um Punkte geht es mitunter etwas härter zu. So wie etwa in der Kreisliga, in der sich im Laufe der Saison auch wieder der TSV Grunbach (rechts Görkem Günasan) und der 1. FC Bauschlott (links Luca Knodel) begegnen. Foto; Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Die Zeit des Abtastens ist vorbei in der Kreisliga Pforzheim

Pforzheim. Am Wochenende rollt endlich wieder in den unteren Fußballligen der Ball. Die Zeit des Abtastens in den Testspielen ist vorbei. Vor allem in der Kreisliga Pforzheim können die Fans mit spannenden Spielen rechnen: Ersingen, Huchenfeld, Öschelbronn, Calmbach, Fatihspor Pforzheim, Conweiler-Schwann, die Liste der Vereine, die in der Kreisliga oben mitspielen könnten, ist lang. Einen klaren Favoriten gibt es noch nicht. ... mehr

Region

Treff der rechten Szene in Calmbach bleibt geschlossen

Bad Wildbad-Calmbach. Aufgrund brandschutztechnischer Mängel hat die Baurechtsbehörde der Stadt Bad Wildbad die Nutzung der Versammlungsstätte „Hexenkessel“ in Calmbach bereits zweimal in diesem Jahr untersagt. Den dagegen eingelegten Widerspruch einer Frau hat das Verwaltungsgericht Karlsruhe nun abgelehnt. ... mehr

Um jeden Zentimeter wurde in der flotten Pokalpartie zwischen dem FV Bad Wildbad mit Nicolai Teufel (links) und Daniel Augensteins (rechts, TSV Weiler) gekämpft. ripberger
Sport regional

Pforzheimer Fußball-Kreispokal fest in Favoritenhand

Im Achtelfinale des Pforzheimer Fußball-Kreispokals sind nur noch Kreis- und A-Ligisten vertreten. denn Favoritensiege waren in der 2. Runde an der Tagesordnung. ... mehr

Der CfR Pforzheim - hier im Duell gegen Astoria Walldorf - will gegen die TSG Balingen den dritten Sieg in Folge feiern.
Sport regional

Fußball satt am Mittwoch - CfR spielt schon um 18.45 Uhr

Pforzheim. „Wohin bloß?“, fragen sich die Fußballfans in der Region bei dem vollgepackten Fußballprogramm am Mittwoch. ... mehr

Sport regional

Haufenweise Tore im Kreispokal

Pforzheim. Auch in den Erstrunden-Pokal-Duellen ohne Kreisliga-Beteiligung gab es am Sonntag spannende und vor allem auch torreiche Spiele. ... mehr

Die Entscheidung: Murat Aslan erzielt das 1:0 für die GU Türk. SV Pforzheim gegen den 1. FC Bauschlott.   Ripberger
Sport regional

Favoriten setzen sich im Kreispokal durch

Große Überraschungen blieben in den Spielen mit Kreisligabeteiligung aus, Spannung war aber zuweilen schon geboten. So in Zaisersweiher, wo sich Singen erst nach Elfmeterschießen durchsetzen konnte. In die Verlängerung musste auf Fatihspor Pforzheim, setzte sich in Tiefenbronn aber doch noch mit 4:3 durch. ... mehr

PZ Landrat Riegger
Region+

Calwer Landrat Riegger: „Wir werden das alte Kur-Image los“

Diskussionen über Kreisgrenzen, neue Bahnanbindungen, große Investitionen in der Region Nordschwarzwald und natürlich die Flüchtlingsfragen: Die Arbeit eines Landrats ist in diesen Tagen sehr spannend. Das gilt auch für Calws Landrat Helmut Riegger. Die „Pforzheimer Zeitung“ hat mit ihm über Absetzbewegungen Bad Herrenalbs aus seinem Kreis, über Verkehrspläne, seinen Kampf für die Hesse-Bahn und die Flüchtlingslage gesprochen. Und über die derzeitige Erfolgsgeschichte des ländlichen Raums. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40