nach oben

Bad Wildbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Im vorigen Jahr setzte sich der SV Kickers Pforzheim (in Lila) gegen Gastgeber Dietlingen im Finale durch. Die Kickers sind diesmal nicht dabei.  PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Gelingt Dietlingen diesmal der Coup im eigenen Pokal?

Die Hallenturnier-Saison neigt sich dem Ende zu. Bevor die Fußballer in der Region aber wieder auf den Rasenplätzen mit der Vorbereitung auf die Rückrunde beginnen, zelebrieren einige noch technische Kabinettstückchen auf dem „Parkett“ in der Dietlinger Speiterlinghalle. Der 1. FC Dietlingen veranstaltet am Samstag zum achten Mal seinen Brauhaus-Cup, der neben den Turnieren des 1. FC Birkenfeld, SV Büchenbronn und dem 1. FC Calmbach zu den festen Größen der Hallenevents im Fußballkreis Pforzheim gehört. ... mehr

Thema des Tages

«Lakai Russlands»? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump

New York/Berlin (dpa) - Eine gute Woche vor Beginn seiner Präsidentschaft hat Donald Trump sein Regierungsprogramm vorgestellt - zumindest in Umrissen. Zugleich lieferte sich der Milliardär während einer Pressekonferenz Wortgefechte mit Journalisten. ... mehr

Bei einem Unfall in einer langen Röhre, hier der Meisterntunnel, sollen nur die Notrufkabinen benutzt werden. Das ermöglicht die sofortige Standorterkennung.
Region

Im Notfall lieber Notrufstationen benutzen

Immer gut, wenn man unterwegs ein Handy dabei hat, um im Notfall Hilfe rufen zu können. Bei einem Unfall innerhalb eines Straßentunnels ist ein Notruf über Handy allerdings eine denkbar schlechte Wahl, teilt das Landratsam Calw mit.  ... mehr

2002 empfing OB Christel Augenstein den Bundespräsidenten a.D. Roman Herzog.
Pforzheim+

Roman Herzogs Besuche: Falsche Urkunden in Wildbad, Geschenke in Pforzheim

Mehrfach war der verstorbene Alt-Bundespräsident Roman Herzog auch in der Region zu Gast. Im Februar 2002 etwa, als er im Rahmen einer Ausstellung Geschenke mitbrachte, die ihm geschenkt wurden. Recht kurios war sein Besuch sieben Jahre zuvor in Bad Wildbad gewesen - fehlerhaften Urkunden sei Dank. PZ-news gewährt einen Blick ins Archiv. ... mehr

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde die SG Pforzheim/Eutingen beim Turnier in Birkenfeld. Hier setzt sich Marius Hufnagel (am Ball) gegen Robin Hildenbrand vom Badenligisten SG Stutensee/Weingarten durch. Das Spiel endete 25:11.  Becker
Sport regional

SG Pforzheim/Eutingen verteidigt Titel beim Dreikönigsturnier des TV Birkenfeld

Mit dem Handball-Drittligisten SG Pforzheim/Eutingen setzte sich beim Topturnier des traditionellen Dreikönigsturniers des TV Birkenfeld der Favorit und gleichzeitig der Titelverteidiger durch. Birkenfelds Handball-Abteilungsleiter Peter Bischoff überreichte anstelle des erwarteten aber verhinderten Bürgermeisters Martin Steiner an SG-Kapitän Manuel Mönch den Siegerpokal und zog dabei ein wiederum „voll gelungenes“ Fazit des viertägigen Traditionsturniers mit insgesamt 30 Mannschaften von den Handball-Minis bis zu den Alten Herren. ... mehr

Zwei Neunmeterschießen benötigte Gärtringen, um sich sowohl im Halbfinale gegen Niefern als auch im Finale gegen Nagold (hier der Nagolder Matthias Rebmann, links, im Zweikampf mit Lukas Zweigle, Gärtringen) zu behaupten. Foto: Becker
Sport regional

44. Calmbacher Hallenturnier: Württemberger wollen es wirklich wissen

Zu einem interessanten Vergleich zwischen Vertretern des Württembergischen und des Badischen Fußballverbandes entwickelte sich das 44. Calmbacher Hallenturnier in der Enztalhalle. Mit dem 1. FC Birkenfeld, dem FSV Buckenberg und dem FV Niefern maßen sich drei badische Landesligisten mit den drei württembergischen Landesligisten FC Gärtringen, SF Gechingen und VfL Nagold in dem Zwölfer-Feld. Der als Verbandsligist angekündigte TSV Reichenbach war lediglich mit seiner U19-Garnitur erschienen. Das Kräftemessen endete zugunsten der Schwaben. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Zwei Astronauten meistern ersten Außeneinsatz in 2017

Moskau (dpa) - Bei mehrstündigen Außenarbeiten an der Internationalen Raumstation ISS haben zwei US-Astronauten wichtige Wartungsarbeiten verrichtet. Nach gut sechs Stunden im freien Weltall kletterten ISS-Kommandant Shane Kimbrough und Astronautin Peggy Whitson wieder zurück durch die Schleuse in den Außenposten der Menschheit, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Die beiden Astronauten montierten unter anderem drei neue Lithiumionen-Batterien. Dafür entfernten sie alte Nickel-Wasserstoff-Zellen. Diese waren mehr als zehn Jahre im Einsatz und sollen laut Agentur Tass nicht mehr verwendet werden. ... mehr

Schneeschippen hält fit – und zu zweit, beim Paarschippen, macht’s noch mehr Spaß. Foto: Seibel
Region+

Heimatstark gibt winterliche Tipps: Schee, der Schnee!

Mit dem neuen Jahr ist auch endlich der Schnee gekommen – wenn auch zuerst etwas zögerlich. Fürs Skifahren oder Langlaufen im Nordschwarzwald hat’s bis Donnerstag noch nicht ganz gereicht – für den einen oder anderen Schneemann schon. PZ-Leser haben ihre ersten Eindrücke im Bild festgehalten und eingeschickt. Außerdem hat sich „Heimatstark“ umgeschaut und gibt Tipps, was man in der Region alles machen kann, wenn die weiße Pracht nun das Ländle doch noch so richtig zum Winterwunderland macht. ... mehr

Ein Hahn und Hühner suchen Futter auf einer Wiese. Foto: Jens Wolf
unplatziert DPA

Schlau und gewitzt: Das unterschätzte Huhn

Heidelberg (dpa) - Von wegen «dummes Huhn»: Die Tiere haben persönliche Eigenheiten, vermögen einander auszutricksen und seien zu logischen Schlussfolgerungen fähig, die Kinder erst mit etwa sieben Jahren meistern, berichtet Lori Marino vom The Someone Project im Fachjournal «Animal Cognition». ... mehr

„Wir sind ja nicht mehr in den 50er, 60er Jahren, sondern wir sind ein Staat, der internationalen Bedrohungen ausgesetzt ist", so Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU).
Weltweit

News to go: Sicherheitsapparat umbauen - Innenminister weist Kritik zurück

Man muss sich erst einmal daran gewöhnen: Die CSU-Landesgruppe im Bundestag trifft sich zu ihrer Winterklausur im Kloster Seeon im Chiemgau und nicht mehr im Wildbad Kreuth. Dort war der Pachtvertrag der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung ausgelaufen. Geht es an neuem Ort im alten, also etwas krawalligen Geist weiter mit Horst Seehofer und Co.? Oder rückt die CSU im Superwahljahr 2017 wieder näher an die Merkel-CDU? ... mehr

Region

Auto-Center in Calmbach schließt

Bad Wildbad-Calmbach. Die Auto-Center Wohlfarth Bad Wildbad GmbH & Co. KG existiert nicht mehr. Damit ist in Calmbach ein Stück Wirtschaftsgeschichte zu Ende. „Wir sind komplett zu“, sagte Michael Stalla, ehemaliger Technischer Leiter des Unternehmens, auf Anfrage: „Wir nehmen nichts mehr an.“ Es würden nur noch Restarbeiten erledigt, fügte er hinzu. ... mehr

Sport regional

Hallenturnier in Calmbach hoch dotiert

Bad Wildbad-Calmbach. Eine lange Tradition hat das Hallenfußballturnier des 1. FC Calmbach in der Enztalhalle. Am Donnerstag, 5. Januar, geht das Qualifikationsturnier über die Bühne, das Finalturnier ist am Samstag, 7. Januar. Mit 2750 Euro (1250 Euro für den Sieger) ist dieses Turnier am besten dotiert in der Region. Zwölf Teams starten morgen ab 16.30 Uhr in der Enztalhalle im Qualifikationsturnier, doch nur der Sieger schafft den Sprung ins Einladungsturnier zwei Tage später. Das Finale um den begehrten Platz im Endturnier ist morgen Abend gegen 22.30 Uhr geplant. ... mehr

Blick auf Aarhus. Foto: Carsten Rehder
Show-Biz

Aarhus ist Kulturhauptstadt 2017

Aarhus (dpa) - Die aufregendste Art, in Aarhus anzukommen, ist aus der Luft und auf dem Wasser. Dafür darf man nur keinen nervösen Magen haben. ... mehr

Der FC Bayern hält im siebten Jahr sein Wintertrainingslager im Golfstaat Katar ab. Foto: Andreas Gebert/Archiv
Sport weltweit

Ancelottis Bayern-Premiere in Katar

München (dpa) - Unter der Sonne am Persischen Golf will Carlo Ancelotti die Grundlagen für titelreiche Tage legen. Nach den Mini-Weihnachtsferien von nicht einmal zwei Wochen starten die Bayern-Stars erstmals unter der Regie ihres neuen Chefs in das traditionelle Winterquartier nach Katar. ... mehr

Thema des Tages

«Für Deutschland zuversichtlich»

Berlin (dpa) - Die Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht unter dem Eindruck des Terroranschlags von Berlin. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert den Text in voller Länge: ... mehr

Voller Einsatz: Birkenfelds David Kaul (Mitte) beim Turnier vor einem Jahr gegen die Langensteinbacher Thorsten Kraski (links) und Patrick Kull. Foto: Baumann
Sport regional

Hallenfußball in der Region: Der Budenzauber kann beginnen

Die Winterzeit mag ihre Vorzüge haben, vor allem für die Menschen, die sich gerne Latten unter die Füße schnallen und durch den Schnee pflügen. Auch die Hallensportler zeigen sich von witterungsbedingten Einflüssen unbeeindruckt. Nur die Fußballer und ihre Fans leiden. Wochen und gar Monate ohne ihre liebste Sportart? Geht nicht! Muss aber auch nicht sein. Kluge Leute haben den Hallenfußball erfunden. Und so rollt in der Winterpause auch in der Region Pforzheim wieder das Leder beim Budenzauber unterm Hallendach. Die großen Turniere für Herrenteams richten Birkenfeld, Calmbach, Büchenbronn und Dietlingen aus. Am 28. Januar folgt dann noch das große Seniorenturnier des 1. CfR Pforzheim. ... mehr

Region

Gutachten über Notarzt-Versorgung

Schömberg. Ein Gutachten soll klären, ob ein regulärer Notarzt-Standort für die Enz-Nagold-Platte eingerichtet wird. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs in Schömberg, bei dem alle Beteiligten über das Thema gesprochen haben. Bürgermeister Matthias Leyn und Vertreter des Gemeinderats erklärten AOK-Geschäftsführer Hartmut Keller, warum den Bürgern das Thema seit Jahren am Herzen liegt. ... mehr

Sport regional

Auftakt der Hallenturniere in Birkenfeld

Birkenfeld. Den Reigen der Fußball-Hallenturniere in der Region eröffnet auch in diesem Jahr der FC Birkenfeld. Gespielt wird am 29. und 30. Dezember (Donnerstag und Freitag) in der Schwarzwaldhalle in Birkenfeld. Gespielt wird das Turnier als Mitternachtscup, Beginn der Spiele ist an beiden Tagen um 18.00 Uhr. Beim S&G-Cup winkt dem Sieger aus dem Preisgeldtopf von 2500 Euro alleine eine 1000-Euro-Prämie. ... mehr

Mirko Slomka wird neuer Trainer beim KSC.
Sport regional

Mirko Slomka wird neuer Cheftrainer beim KSC

Mirko Slomka ist neuer Cheftrainer des Karlsruher SC. Der 49-Jährige unterzeichnete einen entsprechenden bis zum 30.06.2018 datierten Vertrag. ... mehr

Sport regional

Fünf Punkte Rückstand: Es wird schwer für Mühlacker

Pforzheim. Nach der 21:27-Niederlage in der Vorrunde zog Blau Gelb Mühlacker auch im Rückrundenmatch im Spitzenspiel der Handball-Bezirksliga bei der SG Hambrücken/Weiher mit 26:3 Toren den Kürzeren. Bei nun fünf Zählern Rückstand wird es schwer werden, die bisher nur mit einem Minuszähler belasteten Kraichgauer noch einzuholen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40