Bad Wildbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Im vergangenen Jahr verzauberte Margarita Gritskova das Wildbader Publikum in der Oper „Adelaide di Borgogna“. Mittlerweile singt sie in Wien oder Salzburg – kommt dieses Jahr aber auch noch einmal nach Wildbad zurück. Glatzle
Kultur

Von Wildbad nach Wien: Immer wieder entdeckt das Rossini-Festival Nachwuchstalent

Es wird wohl ihr letzter Sommer in Bad Wildbad sein: Denn wer wie Margarita Gritskova an der Wiener Staatsoper singt oder bei den Salzburger Festspielen debütiert, der ist selten angewiesen auf ein Engagement bei einem so kleinen Festival wie dem Rossini-Festival in Wildbad. Dass sie aber trotzdem kommt, das muss wohl an der besonderen Atmosphäre liegen, die hier im sommerlichen Enztal herrscht, wenn abends Rossinis Opern erklingen und seine Melodien aus jedem Fenster zu fluten scheinen. ... mehr

Daniel Bühler
Sport regional

In der Fußball-Kreisliga gilt für die CfR-Verfolger: Verlieren verboten!

So langsam wird’s ernst in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim. Sieben Spieltage vor dem Rundenende (in der Kreisliga sowie in den beiden A-Klassen) kann eigentlich nur der SV Büchenbronn, Spitzenreiter in der A2, ganz entspannt die restlichen Spiele angehen. Bei neun Punkten Vorsprung auf Verfolger SV Huchenfeld dürfte eigentlich nichts mehr passieren. Etwas spannender geht es da schon in den anderen Klassen zu. ... mehr

Seine Treffsicherheit wird gefürchtet: Thomas Müller in Aktion. Foto: Sven Hoppe
Fussball überregional

Bayern in Porto: Balljunge Neuer und Tor-Schreck Müller

Porto (dpa) - Die Marschroute des FC Bayern ist klar. «Wenn man ins Finale kommen will, muss man Porto ausschalten», verkündete Kapitän Philipp Lahm. Auf dem Weg ins große Endspiel nach Berlin muss der deutsche Fußball-Rekordmeister zunächst die Hürde FC Porto meistern. ... mehr

Bayern München reist mit großen Verletzungssorgen nach Porto. Gelingt dem Rekordmeister dennoch ein Sieg?

Region

76-jähriger Motorradfahrer verunglückt tödlich auf Bundesstraße

Ein 76-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag gegen 13.15 Uhr auf der Bundesstraße 296 auf Höhe es Oberreichenbacher Sportplatzes tödlich verunglückt. Er war mit seinem geliehenen Zweirad in Fahrtrichtung Calmbach unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und noch am Unfallort verstarb. ... mehr

Sport regional

Handball-Kreispokal: Calmbach im Pokalfinale

Bad Wildbad-Calmbach. Im Handball-Kreispokal der Männer setzte sich der der Meister der 2. Kreisliga und Aufsteiger, der TV Calmbach, gegen den Tabellenletzten der 1. Kreisliga SG PSV Pforzheim/ TSV Wiernsheim mit 32:20 deutlich durch.gl ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Tiefenbronn holt nur ein 2:2

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse B2 musste sich Spitzenreiter Tiefenbronn mit einem 2:2 bei der SG Neuhausen/Hamberg zufrieden geben, Verfolger Mühlhausen fegte Dillweißenstein mit 5:0 vom Platz. Der drittplatzierte VfB Pfinzweiler verlor gegen Dobel mit 0:2, womit Dobel nun Zehnter ist. Überhaupt konnten die Teams vom Tabellenende dieses Mal Erfolgserlebnisse verbuchen. Arnbach verpasste es beim 2:2, die rote Laterne an Langenalb II zu übergeben. ... mehr

Sport regional

Kreisliga: Befreiungsschlag für Grunbach

In der Kreisliga Pforzheim festigten der CfR Pforzheim II und Germania Singen ihre Spitzenpositionen. Bilfingen, das bei Niefern remisierte sowie der FC Calmbach, der den FC Dietlingen deutlich abfertigte bleiben dem Spitzenduo auf den Fersen. Im Kampf um den Verbleib machte der TSV Grunbach mit einem Sieg beim FC Bauschlott den größten Schritt nach vorn. ... mehr

Region

Mit Auto gegen Schuppen geprallt

Bad Wildbad. Ein 18-jähriger Peugeot-Fahrer kam laut Polizei am Samstag gegen 16 Uhr auf der Landesstraße von Bad Wildbad Richtung Enzklösterle auf Höhe des Stadtteils Lautenhof ausgangs einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Schuppen des dortigen Sägewerks. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Bad Wildbad: Rollerfahrer bei Unfall ohne Helm lebensgefährlich verletzt

Ein 59 Jahre alter Rollerfahrer hat sich bei einem Sturz in Bad Wildbad (Landkreis Calw) schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der Mann trug keinen Helm, wie die Polizei mitteilte. Er sei an einem Kreisverkehr erst gegen die Fahrtrichtung und dann in eine mit Pfosten abgesperrte Straße gefahren. ... mehr

Früher offener Innenhof, heute überdachter Ruheraum: Die Maurische Halle, in der ein Brunnen Chris Langer und Barbara Schwager zum Spielen einlädt.
Region+

Heimatstark: Eintauchen in längst vergangene Zeiten

Was gibt’s Schöneres, als nach einem harten Arbeitstag oder nach dem Sport im Thermalbad und in der Sauna zu entspannen? Im historischen Ambiente des Palais Thermal in Bad Wildbad haben Max Wenz, Chris Langer und Barbara Schwager zusammen mit PZ-Redakteur Sven Bernhagen einen Abend lang die Seele baumeln lassen. ... mehr

Alpenkräuter-Aufguss bei 90 Grad in der orientalischen Sauna: Tabea Schanz (vorne) bringt das „Heimatstark“-Testteam ordentlich ins Schwitzen.Foto: Tilo Keller
Region

Eintauchen in längst vergangene Zeiten

Was gibt’s Schöneres, als nach einem harten Arbeitstag oder nach dem Sport im Thermalbad und in der Sauna zu entspannen? Im historischen Ambiente des Palais Thermal in Bad Wildbad haben Max Wenz, Chris Langer und Barbara Schwager zusammen mit PZ-Redakteur Sven Bernhagen einen Abend lang die Seele baumeln lassen. ... mehr

Den Gegner unter Druck setzten, statt selbst unter Druck zu geraten – darum geht es für den TSV Grunbach (rote Trikots) im Abstiegskampf der Kreisliga.
Sport regional

Spannung in der Kreisliga

Acht Spieltage vor Saisonende sind das Rennen um die Spitzenplätze und der Kampf gegen den Abstieg in der Kreisliga Pforzheim so spannend wie selten zuvor. Oben gibt es fünf heiße Anwärter auf die Meisterschaft und den zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt, Unten sind es nach jetzigem Stand ebenfalls fünf Teams, die die Absteiger unter sich ausmachen. Und der Blick auf die Landesliga mit drei möglichen Absteigern aus Pforzheim (Ersingen, Kieselbronn und Feldrennach) verheißt nichts Gutes. ... mehr

Unsichtbare Erkennungsmerkmale aus der Dose: Bahn-Mitarbeiter versieht Kabel mit künstlicher DNA. Foto: Seidel/dpa-Archiv
Region

Künstliche DNA für wertvolles Metall

Enzkreis/Kreis Calw/Karlsruhe. Die Einbrecher in die Recyclinghöfe von Schömberg und Bad Wildbad hatten es über die Ostertage auf altes Metall abgesehen. Die Diebeszüge nach wertvollem Schrott sorgen in der Region immer wieder für Aufsehen. Derzeit sieht das Polizeipräsidium Karlsruhe zwar keinen Schwerpunkt in Sachen Metallklau – auffällig seien eher Einbrüche, bei denen es Täter gezielt auf Textilien abgesehen hätten. ... mehr

Region

Wissenswertes rund um Waldfrüchte

Bad Wildbad/Enzklösterle. Experten-Wanderungen durch die Wälder, thematische Kochkurse zum (Aus)-Probieren und interessante Vorträge über die Kraft der natürlichen Helferlein – während der verschiedenen Kulinarik-Wochen im Enztal rund um die Themen Wildkräuter, Heidelbeere und Pilze entdecken die Besucher von April bis Oktober genussvoll die Aktivregion im nördlichen Schwarzwald. ... mehr

Vor allem für die Bewohner war es ein großer Schock. Glücklicherweise endete der Brand im Internatsgebäude des Wildbader Berufsförderungswerks glimpflich.
Region

Verdacht auf Brandstiftung in Bad Wildbad

Bad Wildbad. Die kursierenden Gerüchte in Bad Wildbad haben sich bewahrheitet: Bei dem Feuer im Internatsgebäude des Berufsförderungswerks handelt es sich womöglich um Brandstiftung. Wie die Polizei sagte, besteht der Verdacht auf Brandstiftung. ... mehr

Novak Djokovic küsst im Miami die Trophäe. Foto: Erik S. Lesser
Sport national

Triumph in Miami: Djokovic herrscht auf den Hartplätzen

Miami (dpa) - Unten auf dem lila-farbenen Platz jubelte Novak Djokovic, etwas weiter oben in der Box klatschte Boris Becker. Der vom deutschen Ex-Champion trainierte Serbe ist auch in diesem Tennis-Frühjahr der unumstrittene Herrscher auf Amerikas Hartplätzen. ... mehr

Der zweifache Bilfinger Torschütze Oguzhan Celebi (rechts) stellte die Dietlinger Abwehr immer wieder vor Probleme.  Becker
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Bilfingen bremst Dietlingen aus

In der Kreisliga Pforzheim untermauerte der CfR Pforzheim II seine Führungsposition mit einem 5:0-Kantersieg beim TSV Grunbach. Hartnäckigste Verfolger bleiben die TuS Bilfingen dank eines 2:0-Arbeitssieges über den FC Dietlingen sowie die Singener Germanen, die das Lokalderby im Buchwald bei den Wilferdinger Alemannen klar für sich entschieden. Der FV Niefern verlängerte seine Erfolgsserie mit einen 2:1-Sieg gegen Bauschlott. Zaiserweiher bleibt durch die 2:3-Heimniederlage gegen den FSV Buckenberg ein Sorgenkind. Die Begegnungen zwischen Langenalb und Öschelbronn sowie Weiler und Calmbach fielen nach den starken Regenfällen am Gründonnerstag aus. ... mehr

Der Angeklagte wird in den Gerichtssaal geführt. Er hat seine schwangere Verlobte erstochen.
Region+

Aufsehenerregende Tötungsdelikte in der Region

Dezember 2002, Pforzheim: Ein Spaziergänger findet den Rumpf einer Frauenleiche in einem Koffer auf dem Gelände des westlichen Güterbahnhofs. Ein 40-Jähriger, der seine 42 Jahre alte Bekannte zerstückelt hatte, führt die Polizisten zu den weiteren Leichenteilen: Den Kopf in einem Rucksack beim Treppenabgang der Schloßkirche und zum Koffer mit den abgetrennten Beinen am Hauptbahnhof. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40