nach oben
13.11.2010

15-Jähriger stirbt auf Straßenbahngleisen

MANNHEIM. Ein 15 Jahre alter Schüler ist am frühen Samstagmorgen in Mannheim von einer Straßenbahn überrollt und tödlich verletzt worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Warum der Teenager kurz hinter einer Unterführung mit dem Unterkörper auf den Gleisen lag, sei noch nicht bekannt, teilte ein Sprecher mit.

Der 64- jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und musste seelsorgerisch betreut werden. Während der Unfallaufnahme waren die Gleise für den Verkehr gesperrt. Größere Behinderungen blieben wegen der nächtlichen Zeit jedoch aus. dpa