nach oben
17.08.2011

17-Jähriger sticht im Streit 16-Jährigen nieder

STUTTGART. In einem Streit hat ein 17 Jahre alter Jugendlicher einen 16-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden in der Nacht zum Mittwoch auf dem Nachhauseweg von einem Gartenfest aneinandergeraten.

Das Opfer erlitt Stichwunden am Oberkörper und am Rücken. Das Eingreifen eines weiteren 17-Jährigen verhinderte Schlimmeres. Ihm gelang es, den Angreifer wegzuziehen, so dass der 16-Jährige flüchten konnte. Der Tatverdächtige stellte sich wenig später bei der Polizei und sitzt nun in Untersuchungshaft. dpa