nach oben
21.11.2010

18-Jähriger prügelt Kumpel fast zu Tode

KONSTANZ. Ein 18-Jähriger soll in Konstanz einen Freund fast zu Tode geprügelt haben. Das 32-jährige Opfer lag am Sonntag noch im Koma. Die beiden Freunde waren den Ermittlungen zufolge in der Nacht zum Samstag aneinandergeraten, nachdem sie aus einer Kneipe rausgeflogen waren. Der 18-Jährige soll seinen Kumpel dann zu Boden geschleudert und immer wieder auf seinen Kopf eingetreten haben.

Ein Richter habe am Sonntag Haftbefehl erlassen, teilte die Polizei mit. Ob der 32-Jährige den Angriff überleben wird, sei noch unklar. Die Ärzte rechneten auf jeden Fall mit starken gesundheitlichen Schäden.