nach oben
29.05.2011

21-Jähriger rast gegen Hauswand und stirbt

BACKNANG. Ein 21-jähriger Autofahrer ist in Backnang (Rems-Murr-Kreis) mit seinem Wagen gegen eine Hauswand geprallt und bei dem Unfall gestorben. Der Aufprall am Samstag hatte eine solche Wucht, dass ein Loch in die Wand gerissen wurde. In dem Haus kam niemand zu schaden - das Gebäude steht nach Angaben der Polizei leer.

Die Ermittler fahnden jetzt nach einem mutmaßlichen Beifahrer: Zeugen wollen beobachtet haben, wie ein 20 bis 25 Jahre alter Mann äußerlich unverletzt aus dem völlig demolierten Wagen ausstieg und wegrannte. Obwohl die Polizei mit einem Hubschrauber und 21 Hunden nach ihm suchte, fehlte von dem Mann auch am Sonntag noch jede Spur.

Der 21-Jährige war auf der Bundesstraße 14 wohl deutlich zu schnell in eine leichte Linkskurve gefahren und hatte die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen riss erst einen Strommasten um und prallte dann in das Haus. dpa