nach oben
20.06.2011

30-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

BLUMBERG. Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) getötet worden. Wie die Polizei in Donaueschingen mitteilte, war der 30-Jährige in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und ins Schleudern geraten.

Die Maschine kippte um und rutschte mitsamt Fahrer unter der Leitplanke hindurch. Der Mann stürzte eine tiefe Böschung hinunter und starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die Unfallursache war zunächst nicht klar; die Polizei vermutet aber, dass der Mann zu schnell gefahren war. dpa