nach oben
17.03.2011

48-Jähriger nach Attacke von jungen Leuten in Lebensgefahr

NECKARSULM. Vermutlich nach einer Attacke von Jugendlichen ist ein Mann am Donnerstag mit lebensgefährlichen Verletzungen in Neckarsulm aufgefunden worden. Eine Frau hatte die Polizei alarmiert, nachdem sie den Verletzten in einem Waldstück gesehen hatte.

Die Beamten erfuhren nach eigenen Angaben von dem 48-Jährigen noch, er sei von mehreren jungen Leuten zusammengeschlagen worden. Er habe massive Verletzungen aufgewiesen, augenscheinlich von Schlägen und Tritten, hieß es im Polizeibericht weiter. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Es bestehe akute Lebensgefahr.