nach oben
20.12.2011

700 000 Euro Sachschaden bei Großbrand in Auto-Niederlassung

MANNHEIM. Bei einem Großbrand in einer Auto-Niederlassung in Mannheim ist in der Nacht zum Dienstag ein Sachschaden in Höhe von mindestens 700000 Euro entstanden.

Das Feuer war nach Angaben der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in der Lackiererei ausgebrochen. Nachdem der Brandalarm ausgelöst worden war, hatte der Pförtner die Feuerwehr gerufen, welche die Flammen schnell unter Kontrolle bringen konnte. Bei dem Brand wurden zwei Lastwagen völlig zerstört, weitere wurden teils stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Trotz starker Rauchentwicklung bestand laut Polizei keine Gefahr für die Bevölkerung. dpa