nach oben
15.02.2011

76-Jährige von Laster überrollt - Tod noch an Unfallstelle

KARLSRUHE. Eine 76 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall in der Karlsruher Innenstadt so schwer verletzt worden, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte die aus östlicher Richtung kommende Fußgängerin am Dienstag gegen 10.15 Uhr die Fritz-Erler-Straße zur Haltestelle Kronenplatz hin überqueren wollen. Aus noch nicht geklärten Gründen wurde sie dabei von einem in Richtung Kaiserstraße fahrenden Laster überrollt.

Zwar war der Notarzt schnell zur Stelle, konnte trotz aller Bemühungen nur noch den Tod der Rentnerin feststellen. Zur Klärung des Geschehens wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Hinweise erhoffen sich die Beamten auch durch die Meldung möglicher Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 0721-9394744 beim Verkehrsunfalldienst zu melden. Während der bis 12 Uhr andauernden Unfallaufnahme mussten die Fritz-Erler-Straße zwischen Kronen- und Mendelssohnplatz voll gesperrt und der Verkehr durch Polizeibeamte örtlich umgeleitet werden.