nach oben
06.09.2011

Abschleppwagen ausgebrannt

BRETTEN. In der Nacht zum Dienstag hat ein Feuer auf dem Gelände eines Autohauses einen Schaden von rund 30.000 Euro verursacht.

Kurz nach 03:00 Uhr wurde die Brettener Polizei auf ein Feuer im Führerhaus eines Abschleppwagens aufmerksam und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Diese konnte den Brand rasch löschen und verhinderte dadurch einen noch größeren Schaden.Laut Polizei dauern die Ermittlungen zur Brandursache noch an. pol