nach oben
03.06.2011

Absturz in Hessigheimer Felsengärten - 18-Jähriger schwer verletzt

HESSIGHEIM. Mehrere Meter stürzte am Freitag um 12.15 Uhr ein 18-jähriger Hobbykletterer in den Hessigheimer Felsengärten in die Tiefe. Die Rettung gestaltete sich schwierig und nahm mehrere Stunden in Anspruch.

Vermutlich führte die mangelhafte Sicherung des jungen Mannes zu seinem Absturz. Weil in der näheren Umgebung kein Hubschrauber mit Seilwinde vorhanden war, musste dieser aus Nürnberg an den Unfallort beordert werden. Der Schwerverletzte musste in ein Krankenhaus der Region geflogen werden. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. pol