nach oben
29.03.2010

Am Steuer mit 2,1 Promille: Frau fährt Schlangenlinien

RHEINSTETTEN. Mehr als 2,1 Promille zeigte der Alkoholtest bei einer 40-jährigen Frau an, als diese am frühen Montagmorgen in Mörsch von Beamten des Polizeireviers Ettlingen kontrolliert wurde.

Kurz vor der Kontrolle in der Straße "Im Biesel" fiel die Fahrzeugführerin auf, da sie ihr Fahrzeug unvermittelt vor der Einfahrt zur Bundesstraße 36 wendete. Weiterhin nutzte sie während der Fahrt zeitweise die komplette Fahrbahnbreite und fuhr in deutlichen Schlangenlinien.

Während der Kontrolle stellten die Beamten starken Alkoholgeruch sowie eine verwaschene Aussprache bei der Frau fest. Auf dem Polizeirevier Ettlingen wurde ihr von einem Arzt eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein einbehalten.