nach oben
28.03.2010

Aus Rache einen Mann fast totgeprügelt

ENINGEN. Mit einem Hammer und einer Eisenstange sollen zwei Männer am Freitagabend in Eningen (Kreis Reutlingen) einen 27-Jährigen zusammengeschlagen haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kannten die 22 und 27 Jahre alten Tatverdächtigen ihr Opfer, das bei der Tat schwer verletzt wurde.

Zunächst prügelten die Männer auf den Mann in dessen Wohnung ein. Bei einem späteren erneuten Zusammentreffen auf der Straße griffen sie zu den Gegenständen. Die Männer wollten sich vermutlich an dem 27-Jährigen rächen, der in der Vergangenheit die Freundin des 22-Jährigen geschlagen haben soll. Die Staatsanwaltschaft geht von einem versuchen Totschlag aus; die Männer sitzen in Untersuchungshaft. lsw