nach oben
28.07.2011

Autofahrer durch Laserstrahlen verletzt

WASSERALFINGEN. Dummer Kinderstreich oder bewusste Attacke? Ein Angriff mit einem Laserpointer ist auf jedenfall gefährlich und kann böse enden.  

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte ist bereits am Sonntagabend gegen 23.15 Uhr ein 42-jähriger Autofahrer in Wasseralfingen von einem Unbekannten mit einem Laser leicht verletzt worden.Der Täter hatte mit dem gefährlichen Licht auf den Wagen des Fahrers gezielt, als der auf der Kolpingstraße ortsauswärts fuhr. Der Laser war in den Innenraum des Fahrzeugs gerichtet und dabei traf der Lichtstrahl auch das rechte Auge des Pkw-Lenkers. Seine Sehkraft wurde kurzzeitig gestört; zurück blieb eine Reizung des Auges.

 

Hinweise bitte an den Polizeiposten Aalen-Wasseralfingen, Telefon: (07361)97960. pol