dpa © Symboldbild: dpa
16.08.2012

Baden-württembergischer Salafist festgenommen

Baden-Württemberg/Slowenien. Ein 27-jähriger Salafist aus Baden-Württemberg ist Ende Juli in Slowenien festgenommen worden. Das bestätigte die slowenische Polizei am Mittwoch in Ljubljana. Der wegen Serieneinbrüchen im österreichischen Bundesland Kärnten gesuchte Islamist hatte sich zuvor von Österreich ins Nachbarland Slowenien abgesetzt, teilte das österreichische Innenministerium in Wien mit. Zuvor hatte die Tageszeitung «Die Welt» über den Fall berichtet.

Der Konvertit habe bei seiner Verhaftung am 30. Juli Widerstand geleistet, berichtete die slowenische Polizei weiter. Er sei mit einem Messer auf die Polizisten losgegangen und habe versucht, durch einen See zu entkommen. Er sitze in der Stadt Celje in Untersuchungshaft. Das Auswärtige Amt bestätigte lediglich, dass am 30. Juli ein deutscher Staatsangehöriger in Slowenien inhaftiert wurde. Er werde konsularisch betreut und die Botschaft stehe in Kontakt mit den slowenischen Behörden.

Der Islamist, dem im März vergangenen Jahres in Deutschland in einem Gerichtsverfahren Strafunfähigkeit attestiert worden war, hatte im österreichisch-slowenischen Grenzgebiet mit seiner Lebensgefährtin und einem gemeinsamem Baby in einer Art Waldlager gehaust, berichtete der Sprecher des österreichischen Innenministeriums weiter. Wegen mehrerer Einbrüche in Almhütten sollte der Deutsche in Österreich festgenommen werden.

Die 25-jährige Frau wurde nach slowenischen Medienberichten im März in der Stadt Murska Sobota zu 3 Monaten und 15 Tagen Haft wegen eines Angriffs auf Polizeibeamte verurteilt. Dann sei sie nach Deutschland abgeschoben worden. Kurze Zeit später sei sie jedoch wieder in Kärnten aufgetaucht, wo sie vor drei Monaten allein im Wald ein Kind zur Welt gebracht habe. Sie soll in einem österreichischen Frauenhaus untergebracht sein.

And1
16.08.2012
Baden-württembergischer Salafist festgenommen

Hallo!!? Müssen wir nicht alle sparen? Und so informiert man über mehrere Geschehnisse gleichzeitig... mehr...

pforzheimer007
16.08.2012
Baden-württembergischer Salafist festgenommen

meine güte was für eine armseeeelige berichterstattung, was um himmels willen hat den die glaubensrichtung oder sektenzugehörigkeit damit zu tun, ob jemand straffällig wird = klaut oder nicht? einbrechen ist verboten und einbrecher gehören bestraft... salafisten sind auf ihre art (viele ggf. ja auch nicht alle) fundamentalistisch und somit bedrohlich...auch da muss es lösungen geben... mehr...

freddi
16.08.2012
Baden-württembergischer Salafist festgenommen

bloß wegsperren den KErl. mehr...

job
16.08.2012
Baden-württembergischer Salafist festgenommen

[QUOTE=Enzkreisbewohner;133041]....Aber in diesem Falle wäre ich sogar dafür den Salafist nach Art der Scharia zu bestrafen. Aber nicht so wie es die Moslems in z.B. Somalia tun, sondern ganz human in einer Klinik unter örtlicher Betäubung![/QUOTE] Von wem geht hier die größere Gefahr aus? mehr...