nach oben
09.03.2011

Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

KARLSRUHE. Stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde ein 28-jähriger Radfahrer, der am Dienstagabend in Hagsfeld in einen Unfall verwickelt war.

Ein Lkw-Fahrer war zuvor auf dem Herdweg in Richtung Brückenstraße unterwegs und wollte nach links in die Straße "An der Tagweide" abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang des entgegenkommenden Radfahrers, der mit einem Rennrad unterwegs war und lediglich eine Stirnlampe als Beleuchtung trug. Der Radfahrer wurde in der Folge von dem Lkw erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Dabei erlitt er eine Gehirnerschütterung und eine Kopfplatzwunde.

Der Verletzte wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt und danach in das Städtische Klinikum gebracht. Den Lkw-Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung. pol