nach oben
01.09.2011

Betrunkener stürzt von Gerüst

KARLSRUHE. Ein 29 Jahre alter Mann hat sich bei einem Sturz von einem Gerüst an der Europahalle schwere Verletzungen zugezogen.

Am Donnerstagmorgen wollte der Mann nach einem ausgedehnten Lokalbesuch mit Freunden in der Alb baden. Die Gruppe ließ sich von einem Taxi an den Rand der Günter-Klotz-Anlage fahren. Dort kletterte er auf ein Gerüst, verlor den Halt und stürzte aus etwa sechs Metern Höhe in die Tiefe.

Nach erster Versorgung durch den Notarzt wurde der 29-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Er hatte sich mehrere Rippenbrüche zugezogen. Lebensgefährliche Verletzungen konnten jedoch ausgeschlossen werden.

Zwei Notfallseelsorger kümmerten sich am Unfallort um die Begleiter und einen an den Unfallort gekommenen Angehörigen. pol