nach oben
15.03.2010

Biertische vor türkischem Kulturzentrum angezündet

BRUCHSAL. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag im Außenbereich des türkischen Kulturzentrums in Bruchsal übereinander gestapelte Biertischgarnituren entzündet. Das Feuer konnte durch Besucher des Zentrums, in dem sich auch eine Moschee befindet, selbständig gelöscht werden.

Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich. Dennoch wurden durch Rußbildung und Hitzeentwicklung die Fassade und ein Fenster leicht beschädigt. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 3.000 Euro.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen, die durch die Kriminalpolizei geführt werden, wurde bei der Entzündung der in einem Abstand von etwa einem halben Meter von der Fassade gelagerten Biertischgarnituren ein Brandbeschleuniger benutzt. Zur Motivlage gibt es derzeit keine Erkenntnisse, die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen.