nach oben
08.08.2010

Biker bei Unfall von Brücke in Fluss geschleudert

SCHWÄBISCH HALL. Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Schwäbisch Hall von einer Brücke in einen Fluss geschleudert worden und rund 100 Meter abgetrieben worden. Der Mann hatte am Samstag auf der B19 überholt und war dabei frontal mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammengeprallt.

Durch die Wucht des Aufpralls sei der 19-Jährige über das Brückengeländer geschleudert worden und acht Meter tief in den Fluss gestürzt. Er wurde lebensgefährlich verletzt. lsw