nach oben
10.02.2011

Couragierter Busfahrer hält Betrunkenen fest

DETTENHEIM.Ein stark alkoholisierter Autofahrer hat am späten Mittwochabend auf der L602 zwischen Rußheim und Liedolsheim einen Verkehrsunfall verursacht. Der 49 Jahre alte Mann kam gegen 21.30 Uhr in einer Linkskurve nahe der Abzweigung nach Graben alkoholbedingt nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dort mit seinem Fahrzeug ein Verkehrsschild. Als er im Grünstreifen neben der Fahrbahn weiterfuhr, stieß er frontal auf ein weiteres Schild, überfuhr dieses und schleifte es mehrere Meter mit. Ein unmittelbar hinter dem Fahrzeug fahrender Busfahrer bemerkte den Unfall und in der Folge die Alkoholisierung des Fahrers.

Ihm gelang es, den fahruntüchtigen Mann festzuhalten und in der Folge der Polizei zu übergeben. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille, weshalb dem Mann von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem wurde sein Führerschein einbehalten. Der insgesamt entstandene Sachschaden beträgt nach Schätzungen der Philippsburger Polizei rund 2.000 Euro. pol