nach oben
15.03.2011

Das sagt die CDU zum Thema Umwelt

In ihrem Energiekonzept plant die CDU bis 2020 mit einem Strommix aus 50 Prozent Atomkraft, 30 Prozent fossiler und 20 Prozent erneuerbarer Energie. Die Laufzeitverlängerung der Atommeiler wird begrüßt, da es noch keine nach Klima- und Umweltschutzaspekten vertretbaren Ersatzlösungen gäbe.

Außerdem sei nur mit Atomkraft eine bezahlbare Energieversorgung gewährleistet, die längst zu einem Wirtschaftsfaktor geworden sei. Die durch die Verlängerung gewonnene Zeit und die zusätzlichen Einnahmen sollen dazu genutzt werden, die Weiterentwicklung emissionsarmer Erzeugungstechniken gezielt zu entwickeln.