nach oben
13.04.2011

Diebe erbeuten Buntmetall für mehr als 100 000 Euro

SCHRAMBERG. Eine sechsköpfige Diebesbande soll im vergangenen Jahr rund um Rottweil Buntmetall im Wert von mindestens 100 000 Euro erbeutet haben. Die Täter seien äußerst professionell vorgegangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mit großen Lastwagen transportierten sie tonnenweise Metallabfälle ab und verkauften sie an Händler im gesamten süddeutschen Raum.

Neben Rottweil sollen sie auch im Schwarzwald-Baar-Kreis und im Kreis Tuttlingen aktiv gewesen sein. Nach monatelangen Ermittlungen sei die Bande nun in Schramberg (Kreis Rottweil) auf frischer Tat ertappt worden. Die drei Haupttäter im Alter zwischen 20 und 33 Jahren sitzen in Untersuchungshaft.