nach oben
28.03.2011

Dieseldiebe auf frischer Tat ertappt

KARLSRUHE. Zwei Dieseldiebe sind auf einem Firmengelände in der Lußhardtstraße von einem Sicherheitsmitarbeiter auf frischer Tat erwischt worden, konnten aber flüchten. Die beiden Täter gelangten vermutlich über den Zaun auf das Gelände und brachen an einem Lkw das Tankschloss auf. Sie schläuchelten Kraftstoff aus dem Fahrzeug, ehe sie von dem Mitarbeiter bemerkt wurden.

Während einer der Täter am Montagmorgen über einen Zaun flüchtete, versteckte sich der zweite hinter einem Lkw. Als der Zeuge die Polizei verständigte, flüchtete der Täter und stieg in einen ausländischen Lkw mit rotem Führerhaus und heller Plane am Anhänger. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung der Polizei, an der sich mehrere Streifen beteiligten, konnten die Täter unerkannt entkommen. Bei der Absuche des Firmengeländes fand der Mitarbeiter hinter einer Mauer vier Kanister und einen Schlauch.