nach oben
11.08.2010

Drei Verletzte und hoher Schaden bei Brand in Wohnblock

KARLSRUHE. Drei verletzte Bewohner und ein Sachschaden von ca. 60 000 Euro sind die Bilanz eines Brandes, der sich in der Nacht zum Mittwoch im Karlsruher Stadtteil Durlach-Aue ereignete.

Dort brach gegen 00.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer im 3. OG liegenden Wohnung eines Wohnblockes in der Reichenbachstraße ein Feuer aus, wodurch die komplette Wohnung in Mitleidenschaft gezogen wurde. Weitere Schäden entstanden an den Wohnungstüren der im gleichen Stockwerk befindlichen Wohnungen, im Treppenhaus und in der darüberliegenden Dachgeschosswohnung und in den Speicherräumen. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 60 000 Euro.