nach oben
14.04.2011

Durchsuchungen wegen Menschenschmuggels

Magdeburg/Stuttgart (dpa/lsw) - Mit Durchsuchungen in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen hat die Polizei versucht, Menschenschmugglern auf die Spur zu kommen. Am Mittwoch wurden dort Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht, wie das Landeskriminalamt in Magdeburg gemeinsam mit der Bundespolizeidirektion Pirna am Donnerstag mitteilte.

Mehrere irakische Staatsangehörige stünden im Verdacht, gewerbsmäßig Ausländer nach Deutschland eingeschleust zu haben. Für die Aktion mit mehr als 80 Beamten gab es zehn Durchsuchungsbeschlüsse der Amtsgerichte Magdeburg und Hannover. Sichergestellt wurden Unterlagen, Mobiltelefone und Datenträger.