nach oben
30.08.2009

Ehefrau findet Mann in Wohnung erstochen auf

STUTTGART. Ein 54-jähriger Mann ist in Stuttgart erstochen in seiner Wohnung gefunden worden. Seine 45 Jahre alte Frau hatte am Freitagabend im Flur die blutverschmierte Leiche ihres Mannes entdeckt. Die Tatwaffe sowie mögliche Einbruchsspuren wurden bisher aber noch nicht gefunden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Auch bei der Suche nach einem Motiv oder möglichen Täter tappte die umgehend eingesetzte Sonderkommission im Dunkeln. Die Frau des Opfers war mit vier ihrer Kindern gut drei Stunden, bevor sie ihren Mann tot fand, aus der gemeinsamen Wohnung im Stuttgarter Stadtteil Feuerbach gegangen. Ihr Mann hatte sich in dieser Zeit zum Schlafen legen wollen. lsw