nach oben
18.05.2011

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A81

Neuenstadt am Kocher (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 81 bei Neuenstadt (Landkreis Heilbronn) ist am Dienstagabend ein 20 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Der 41-jährige Autofahrer war nach einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen streifte mehrere Bäume und überschlug sich. Dabei erlitt der 20-jährige Mitfahrer auf dem Rücksitz lebensgefährliche Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle starb.

Der Fahrer und ein zweiter Beifahrer im Alter von 22 Jahren wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Warum der Fahrer die Kontrolle verloren hatte, blieb zunächst unklar. Der Schaden beträgt etwa 11 000 Euro. Die A81 war in Richtung Stuttgart mehrere Stunden gesperrt.