nach oben
01.03.2011

Ermittlungen nach Schüssen auf Linienbus

HEILBRONN. Nach Schüssen auf einen Linienbus in Heilbronn sucht die Polizei nach Angaben vom Dienstag Täter und Motiv. Unbekannte hatten am Sonntagabend den Bus der Linie 8 mit einer kleinkalibrigen Waffe beschossen. Mindestens ein Geschoss durchschlug die Scheibe hinter dem hinteren Eingang und zersplitterte sie.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, weil keiner der drei Fahrgäste in der Nähe der Scheibe saß. Spielende Kinder berichteten, dass sie drei laute Schüsse gehört hätten. Woher die Schüsse kamen, blieb vorerst unklar. Nach Auskunft eines Polizeisprechers vom Dienstag ist wohl nicht gezielt auf Menschen im Bus geschossen worden.