nach oben
17.11.2008

Fahrer verbrennt in Unfallauto

WAGHÄUSEL-WIESENTAL. Tödlich endete am frühen Sonntagmorgen ein Verkehrsunfall auf der L 556 bei Wiesental. Ein Autofahrer verbrannte dabei im Unfallauto.

Nach den Ermittlungen der Verkehrspolizei Bruchsal befuhr der 28-jährige Mann mit seinem Auto die Landstraße von Hambrücken kommend in Richtung Wiesental. Ausgangs einer scharfen Rechtskurve verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug und kam nach links von der Straße ab.

In der Folge drehte sich der Wagen um die eigene Achse, stieß rücklings mit dem Heck gegen einen Baum und geriet sofort danach in Brand. Während sich die 22 Jahre alte Beifahrerin verletzt aus dem Fahrzeug in Sicherheit bringen konnte, kam der Fahrer in den Flammen des Unfallautos zu Tode.