nach oben
07.04.2010

Flucht vor der Polizei mit Vollgas und 1,1 Promille

ETTLINGEN. Ein mit 1,1 Promille deutlich alkoholisierter Autofahrer wollte sich in der Nacht zum Mittwoch einer Kontrolle durch die Polizei entziehen. Der 21 Jahre alte Mann war in der Schillerstraße unterwegs und gab beim Erkennen eines Streifenwagens des Ettlinger Reviers Vollgas.

Danach fuhr er mit hoher Geschwindigkeit auf der Karlsruher Straße in Richtung Autobahn. Vor dem Kreisverkehr in Höhe der Schröderstraße bremste er sein Fahrzeug zwar stark ab, fuhr danach aber trotzdem geradeaus über die Mittelinsel des Kreisverkehrs. Dabei beschädigte sich der Autofahrer die Ölwanne seines Pkw und verlor das vordere Kennzeichen.

Kurze Zeit später hielt der aus Baden-Baden kommende Mann sein Fahrzeug an. Wegen der Alkoholisierung wurde ihm auf dem Polizeirevier von einem Arzt eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten.