nach oben
19.11.2010

Frau überschlägt sich während 1,4-Promille-Fahrt

KREIS KARLSRUHE. Mit rund 1,4 Promille ist eine 36 Jahre alte Autofahrerin gegen ein am Straßenrand geparktes Auto geprallt und in der Folge auf dem Autodach zum Stehen gekommen.

 Die Frau war gegen 00.35 Uhr offenbar auf Grund der Alkoholeinwirkung zu weit nach rechts von der Straße abgekommen. Dort stieß sie ungebremst auf einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw, der wiederum auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der Verursacherin abgewiesen, überschlug sich und landete schließlich auf dem Dach.  Die Autofahrerin musste von der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen und Bruchhausen aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An zwei der drei beteiligten Fahrzeuge entstand Totalschaden. Den insgesamt entstandenen Schaden beziffern die Beamten der Karlsruher Verkehrspolizei auf rund 12.000 Euro. Der Unfallverursacherin wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, zudem wurde ihr Führerschein einbehalten.