25. Juli 2012
Zwei türkischstämmige Männer haben bei einer christlichen Trauerfeier ein totes Baby gewaltsam aus dem Sarg (Symbolbild) gezerrt, es rituell gewaschen und Beerdigungsgäste, die eingerifen wollten, mit Gewalt bedroht.
Zwei türkischstämmige Männer haben bei einer christlichen Trauerfeier ein totes Baby gewaltsam aus dem Sarg (Symbolbild) gezerrt, es rituell gewaschen und Beerdigungsgäste, die eingerifen wollten, mit Gewalt bedroht.
© Symbolbild: dpa

Gewaltsame rituelle Waschung eines toten Babys

Zwei türkischstämmige Männer haben bei einer christlichen Trauerfeier ein totes Baby gewaltsam aus dem Sarg gezerrt und es rituell gewaschen. Wegen Störung einer Bestattungsfeier stehen deswegen zwei 62 Jahre und 28 Jahre alte Männer am 1. August vor dem Amtsgericht Breisach. Während des gesamten Rituals hätten die beiden Angeklagten alle Gäste, die eingreifen wollten, mit Gewalt abgedrängt, sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch.

Anzeige

Das Baby war an plötzlichem Kindstod gestorben. Der 28-jährige leibliche Vater des Kindes - der die Vaterschaft jedoch nie anerkannte - und sein 62 Jahre alter Vater hatten den Leichnam aus dem Sarg geholt, entkleidet und in einer mitgebrachten Wanne gewaschen. Laut Gerichtssprecher konnten deswegen alle Trauergäste die Obduktionsnarben des Kindes sehen.

Nach der Waschung sei das Kind in ein Tuch gewickelt in den Sarg gelegt und recht unsanft von den beiden Männern bestattet worden. Die Mutter des Kindes habe sich zu Anfang mit der Waschung nur der Füße des Kindes einverstanden erklärt, sagte der Gerichtssprecher. Auf Druck der beiden Männer gab sie schließlich ihr komplettes Einverständnis.

Sie sei jedoch durch den Tod ihres Kindes stark traumatisiert gewesen. Gegen die Waschung seien unter anderem die Mutter der Kindesmutter und die Bestattungsunternehmerin gewesen. Sie seien gewaltsam zurückgedrängt worden. dpa

Autor: dpa

26.07.2012
brettener
25.07.2012
Gewaltsame rituelle Waschung eines toten Babys

Ach! Die Religion des Friedens, der Toleranz und des Dialoges hat mal wieder auf sich Aufmerksam gemacht... Assoziales Pack gehört konsequent abgeschoben mehr...

neigschmeckte
25.07.2012
Gewaltsame rituelle Waschung eines toten Babys

What the fuck? Ein Bericht aus Absurdistan? :eek::confused: mehr...

diddi45
25.07.2012
Gewaltsame rituelle Waschung eines toten Babys

Man sollte diesen Herrschaften beim Einreisen nicht nur ihre Rechte sondern auch intensiv ihre Pflichten einschließlich Spielregeln im Gastland beibringen. mehr...

Artikel teilen
Anzeige
Wetter in Pforzheim
DonnerstagFreitagSamstag
26° | 10°28° | 13°31° | 13°
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote


Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Donnerstag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Krieg gegen eine Terror-Armee - das Drama im Nahen Osten beleuchtet Jürgen Th. Müller, Geschäftsführer der PZ-Tochterfirma TV-BW Medienproduktionen, der vor kurzem erst im Krisengebiet für Filmproduktionen unterwegs war. Müller ist ein Israel-Kenner mit Beziehungen zu jüdischen Spitzenpolitikern und palästinensischen Oppositionellen. Seine Insider-Kenntnisse sind am Mittwoch exklusiv in der PZ zu lesen. Seite 3

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Russland die Fußball-WM entziehen?
PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Do, 31.07.2014 11:28
Kostenlos Singles aus der Region finden