nach oben
03.05.2011

Grüne Ministerriege steht fest

Stuttgart (dpa/lsw) - Die grünen Minister in Baden-Württemberg stehen fest: Der Tübinger Bundestagsabgeordnete Winfried Hermann übernimmt das Ressort Verkehr und Infrastruktur, wie die Nachrichtenagentur dpa am Dienstag nach der Sitzung der Grünen-Fraktion in Stuttgart erfuhr. Die Landtagsabgeordnete Gisela Splett wird Staatssekretärin im Verkehrsministerium und erhält Stimmrecht im Kabinett, hieß es in Grünen-Kreisen.

Der designierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann und SPD-Landeschef Nils Schmid wollen das grün-rote Kabinett an diesem Mittwoch offiziell vorstellen. Nur eine Personalie ist noch unklar: der Posten der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung.

Kretschmann hatte am Dienstag die Fraktion über seine Kandidaten für das Kabinett informiert. Fraktionsvize Theresia Bauer soll Wissenschafts- und Forschungsministerin werden, Grünen-Landeschefin Silke Krebs Ministerin im Staatsministerium, Fraktionsvize Franz Untersteller Ressortchef für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft sowie der Bundestagsabgeordnete Alexander Bonde für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.