nach oben
04.10.2011

Herzinfarkt beim Rollerfahren: Auf Feldweg gestorben

Kraichtal. Jede Hilfe kam am Dienstagmorgen auf einem Feldweg zwischen den Kraichtaler Ortsteilen Menzingen und Münzesheim für einen 67 Jahre alten Rollerfahrer zu spät. Nach den Feststellungen der Bruchsaler Verkehrspolizei war der mit seinem Zweirad von Menzingen her kommende Mann zwischen 7 und 8 Uhr von der Landesstraße 553 aus auf einen nach Münzesheim führenden Feldweg abgebogen. Nach etwa einem Kilometer stoppte er sein Fahrzeug und brach offenbar infolge eines Herzanfalles zusammen.

Nachdem der am Boden liegende Mann gegen 8 Uhr von einem Verkehrsteilnehmer entdeckt worden war, konnte der an die Unglücksstelle geeilte Notarzt schließlich nur noch seinen Tod feststellen. pol