nach oben
30.09.2011

Hotel in Stuttgart überfallen

Stuttgart. Ein Mann hat am Freitagfrüh ein Hotel in Stuttgart überfallen und dabei mehrere hundert Euro erbeutet.

Der Täter hatte nach Polizeiangaben gegen 5 Uhr an der Tür des großen und zentral gelegenen Hotels geklingelt und den Nachtportier mit einer Schusswaffe bedroht. Der Angestellte gab ihm daraufhin das Geld. Als ein Hotelgast dazu kam, flüchtete der etwa 25 bis 30 Jahre alte Räuber. Die Fahndung nach ihm blieb bislang erfolglos. dpa