nach oben
01.05.2010

In der Walpurgisnacht brennen Autos in Karlsruhe

KARLSRUHE. Im Karlsruher Stadtteil Mühlburg wurden in der Walpurgisnacht insgesamt drei Autos in Brand gesetzt. Bislang unbekannte Täter entzündeten in der Zeit zwischen 1.45 und 2.10 Uhr in der Sonnen-/Rhein- und Neureuter Straße je ein Fahrzeug und verursachten insgesamt ein Schaden von rund 60 000 Euro, da die Autos nahezu vollständig ausbrannten.

Zur Löschung der Brände war die Berufsfeuerwehr Karlsruhe mit jeweils 15 Mann im Einsatz. pol