nach oben
01.04.2011

Jugendlicher mit 1100 Gramm Marihuana erwischt

ULM. Bei einer Führerscheinkontrolle in Ulm hat die Polizei am Donnerstagabend mehr als ein Kilogramm Marihuana gefunden. Die Beamten spürten das Rauschgift im Kofferraum eines 19-Jahre alten Fahrers auf.

Der Mann muss sich jetzt wegen illegalen Rauschgifthandels verantworten. Die Staatsanwaltschaft erließ am Freitag Haftbefehl. Der Marktwert des Rauschgiftes wird auf etwa 11 000 Euro geschätzt.