nach oben
08.09.2011

Keine Explosionsgefahr mehr in Baden-Baden

BADEN-BADEN. Die Explosionsgefahr in einem Wäschereibetrieb in Baden-Baden ist gebannt. Nach Informationen des SWR hat die Feuerwehr die Situation mitlerweile im Griff. Im Keller des Gebäudes gab es gegen 8.05 Uhr eine kleine Explosion, bei der allerdings niemand verletzt wurde.

Zu dem Vorfall kam es, als verschiedene Flüssigkeiten, die in Tanks im Keller der Reinigung gelagert waren, miteinander in Kontakt gekommen waren und so eine chemische Reaktion ausgelöst hatten. Am Morgen hatten Einsatzkräfte im Baden-Badener Stadtteil Sandweier rund 150 Menschen aus Sicherheitsgründen aus den umliegenden Häusern und Firmen evakuiert.

Der Sachschaden hält sich nach ersten Erkenntnissen in Grenzen. Nun müssen Statiker das Gebäude noch prüfen. Wann die Polizei das Gelände wieder frei gibt, ist noch unklar. je