nach oben
© Symbolbild: Seibel
01.12.2016

Ladendetektiv schnappt algerischen Taschendieb

Karlsruhe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Donnerstagnachmittag ein 46-jähriger Algerier dem Haftrichter vorgeführt. Der Mann wird beschuldigt, versucht zu haben, am Mittwochnachmittag in einem Kaufhaus einer Kundin Wertgegenstände aus der Handtasche zu stehlen.

Er wurde von einem Ladendetektiv bei dem Vorhaben beobachtet und noch vor Vollendung des Diebstahls angesprochen. Dem 46-Jährigen wird außerdem vorgeworfen, seit dem 17. November bereits sieben Diebstähle begangen zu haben. So soll er allein am 23. November in drei Kaufhäusern Gegenstände im Wert von rund 460 Euro gestohlen haben.