nach oben
08.06.2009

Lang vermisste Frau im Bodensee gefunden

KONSTANZ. Bei einer am Wochenende im Bodensee entdeckten Leiche handelt es sich um eine seit November 2008 vermisste 33 Jahre alte Frau aus Singen (Kreis Konstanz). Ein Polizeisprecher wollte dies am Montag in Konstanz zwar nicht offiziell bestätigen, wie aber zu erfahren war, haben die Behörden keinen Zweifel an der Identität der Toten. Anzeichen von Fremdeinwirkung gebe es keine, hieß es.

Der Fall hatte im Bodenseeraum für großes Aufsehen gesorgt. Die junge Frau war im November aus dem Haus gegangen und spurlos verschwunden; einen Abschiedsbrief gab es nicht. In der ganzen Region klebten bald Suchflugblätter an Geschäften und Haltestellen, die Anteilnahme der Bevölkerung war enorm. Die Polizei startete mehrere aufwendige Suchaktionen vor allem am und im Bodensee, entdeckte aber nichts. Jetzt stieß die Radolfzeller Feuerwehr bei einer Übung unweit des Hafens auf die Leiche der Frau.