nach oben
27.12.2009

Mann bringt sich nach Mordversuch um

METZINGEN. Ein von der Polizei gesuchter 43-Jähriger hat nach einem Mordversuch an seiner Ehefrau seinem Leben ein Ende gesetzt.

Das Auto des Mannes sei an Heiligabend in einem abgelegenen Waldstück bei Weinheim bei Heidelberg von Spaziergängern entdeckt worden, teilte die Polizei in Reutlingen mit. Der mit Haftbefehl Gesuchte hatte sich mit Autoabgasen vergiftet. In Metzingen (Kreis Reutlingen) hatte er am Montag versucht, seine Frau mit Gas zu töten.