nach oben
02.02.2010

Mann erstickt beim Grillen in der Gartenhütte

BRUCHSAL. Beim Grillen in seiner am Michaelsberg in Bruchsal-Untergrombach gelegenen Gartenhütte hat ein 54 Jahre alter Mann aus Bruchsal eine tödliche Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. Angehörige hatten den leblos in der Laube liegenden Mann am Montagmorgen entdeckt.

Der alarmierte Notarzt konnte schließlich nur noch den Tod feststellen. Aufgrund der von der Kriminalaußenstelle Bruchsal geführten Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass der Mann in der Hütte einen Holzkohlengrill entfacht und nicht für die dringend notwendige Lüftung gesorgt hatte. pol