nach oben
25.09.2010

Mann gerät mit Kopf in Steinpresse und stirbt

EGGENSTEIN. Ein 30 Jahre alter Mann ist mit dem Kopf in eine Steinpresse geraten und an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Unfall ereignete sich in einem Beton verarbeitenden Betrieb in Eggenstein (Kreis Karlsruhe), in dem der Mann beschäftigt war.

Er arbeitete in dem Produktionsbereich zur Sortierung und Stapelung von Betonsteinen. Warum der 30-Jährige in die Presse geriet und wie es zu dem Unfall am Freitagabend kam, war zunächst völlig unklar. Notarzt und Polizei hatten noch versucht, dem Mann zu helfen, er erlag jedoch seinen schweren Schädelquetschungen. Pol