nach oben
23.09.2011

Mann prüft Dach-Stabilität und stürzt in den Tod

Wendlingen. Weil ein 78-jähiger Mann die Stabilität eines Daches prüfen wollte, ist er bei einem Sturz so schwer verletzt worden, dass er kurz darauf im Krankenhaus verstarb.

Am Donnerstagnachmittag stieg der Mann mit einer Leiter auf ein Gebäude in einem Schrebergarten zwischen Wendlingen und Ötlingen. Der Mann wollte den Zustand des Daches überprüfen. Ein Teil des Daches besteht aus Kunststoffwellplatten, die unter dem Gewicht des Mannes nachgaben. Der 78-Jährige stürzte 2,60 Meter tief auf den Betonboden. Mit schwersten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert, an denen er wenige Stunden später starb. pol