nach oben
08.06.2011

Mehr Sicherheitskräfte in Zügen und Bahnhöfen

STUTTGART. Die Deutsche Bahn will die Einsatzzeiten ihrer Sicherheitskräfte deutlich erhöhen. «Wir wollen ... von 4,1 Millionen Stunden in 2010 auf 4,5 Millionen Einsatzstunden im laufenden Jahr erhöhen», sagte Gerd Neubeck, Leiter der DB-Sicherheit, den «Stuttgarter Nachrichten» am Mittwoch.

Für die höheren Einsatzzeiten würden bundesweit 500 neue Mitarbeiter eingestellt. «In Baden-Württemberg wollen wir die Einsatzzeiten von 170 000 Stunden im Vorjahr auf 215 000 Einsatzstunden in diesem Jahr hochfahren.» In der Stuttgarter S-Bahn sollen bis Jahresende 60 weitere Züge mit Kameras zur Videoüberwachung ausgerüstet werden. Derzeit haben erst 28 der 148 Züge Kameras an Bord. dpa