nach oben
21.08.2011

Millionenschaden bei Brand in Bruchsal

Bruchsal/Karlsruhe (dpa/lsw) - Beim Brand eines größeren Gebäudekomplexes in Bruchsal (Landkreis Karlsruhe) ist in der Nacht zum Sonntag erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, standen eine Lagerhalle und eine Autowerkstatt beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Flammen.

Ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohngebäude konnte verhindert werden. Menschen wurden anscheinend nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund eine Million Euro. Für die Zeit der Löscharbeiten war die Bundesstraße 35 voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.