nach oben
24.02.2011

Mit drei Haftbefehlen gesucht: Volltreffer bei Routinekontrolle

KARLSRUHE. Volltreffer für die Karlsruhe Polizei: Bei einer Routinekontrolle ist den Ordungshütern ein mit drei Haftbefehlen gesuchter Mann ins Netz gegangen.

Beamte des Reviers Südweststadt kontrollierten den 22-Jährigen in der Karlsruher Südstadt. Dabei ergab die Abfrage in den polizeilichen Fahndungssystemen, dass der wegen diversen Betrügen, Einbrüchen und Leistungserschleichungen vorbestrafte junge Mann noch eine Freiheitsstrafe von einem Jahr zu verbüßen hat.

Der Wohnsitzlose wurde festgenommen, dem Haftrichter vorgeführt und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, heißt es abschließend in einem Pressebericht der Polizei.  pol/de